Produktneuheiten von Z-Wave Europe

Produktneuheiten von Z-Wave Europe

Z-Wave Europe, europäischer Distributor für Smart-Home-Geräte mit Z-Wave-Funktechnologie, stellt eine Reihe neuer Produkte im ‚Planet Reseller‘-Bereich mit einem eigenen Messestand unter dem Dach des ‚International Communication Park‘ (ICP) auf der CeBIT 2017 vor. Erstmals wird in Deutschland der neue KeyFOB von Fibaro offiziell auf einer Messe zu sehen sein. Es handelt sich hierbei um eine einzigartige 6-Tasten-Fernbedienung zur Steuerung einzelner Geräte und umfangreicher Szenen im vernetzten Zuhause. Neben Produkten der Z-Wave-Smart-Home-Marke Fibaro werden zahlreiche weitere kompatible Geräte mit der Z-Wave-Funktechnologie gezeigt. Ein Keypad von Popp dient der Zutrittskontrolle und kann mittels Pin-Eingabe Z-Wave-Türschlösser öffnen und Alarmsysteme aktivieren beziehungsweise deaktivieren. Vergleichbare Produkte auf Z-Wave-Basis sind derzeit nicht im Markt vertreten. Der neue Popp-Wasser-Sensor erkennt Wasserschäden und verfügt über eine leicht zu installierende Sonden-Verlängerung, die einen Einsatz auch an schwer zugänglichen Stellen, z.B. unter der Waschmaschine, möglich macht. Das Unternehmen Z-Wave.Me wird die Integration der Amazon-Echo-Sprachsteuerung in die Z-Way-Smart-Home-Software demonstrieren. Z-Way wird in verschiedenen Smart Home Gateways wie dem Popp HUB, der My Cloud by Western Digital (WD) und dem RaZberry für Raspberry Pi verwendet. Auch Schwaiger wird mit seiner Smart-Home-Marke ‚Home4You‘ am Z-Wave-Stand präsent sein und unter anderem innovative Lautsprecher zeigen, die für die Integration in das Smart-Home-Netz, z.B. als zusätzlicher Alarmmelder, konzipiert wurden. Z-Wave Europe ist in Halle 14 (Planet Reseller) auf der Fläche H66-51 des ‚International Communication Park‘ vertreten.

Z-Wave Europe GmbH
http://new.zwave.eu

Das könnte Sie auch Interessieren