Türkommunikation via Skype

Gira TKS-IP-Gateway plugged into Skype

Türkommunikation via Skype

Das Gira Türkommunikations-System bietet zahlreiche innovative Lösungen für innen und außen – und jetzt auch für unterwegs: Das Update zur mobilen Türkommunikation plugged into Skype ist ab sofort verfügbar.

Mit dem neuen TKS-IP-Gateway Plugin für Skype ist jetzt auch die mobile Türkommunikation möglich: per iPhone, iPad sowie mit allen Smartphones und Tablets, für die eine Skype App erhältlich ist. (Bild: Gira Giersiepen GmbH & Co. KG)

Mit dem neuen TKS-IP-Gateway Plugin für Skype ist jetzt auch die mobile Türkommunikation möglich: per iPhone, iPad sowie mit allen Smartphones und Tablets, für die eine Skype App erhältlich ist. (Bild: Gira Giersiepen GmbH & Co. KG)


Das Gira TKS-IP-Gateway vereinfacht nicht nur die Bedienung der Türkommunikation, sondern erweitert insbesondere die Möglichkeiten des Gira Türkommunikations-Systems erheblich. Denn mit der Integration von Skype in das TKS-IP-Gateway ist jetzt auch mobile Türkommunikation möglich: per iPhone, iPad sowie mit allen Smartphones und Tablets, für die eine Skype-App erhältlich ist. Über die neue Funktion des TKS-IP-Gateways lässt sich via Skype jederzeit von unterwegs das Gespräch mit dem Besucher inklusive Video führen – und somit auch sehen, wer an der Tür klingelt. Bei Bedarf kann zusätzlich der Türöffner ausgelöst werden. Das funktioniert übrigens genauso auf den heimischen TV-Geräten mit integrierter Skype-Anwendung oder am Computer.

Anbindung an das IP-Netzwerk

Das TKS-IP-Gateway wird als REG-Gerät im Schaltschrank installiert und setzt die Signale des Gira Türkommunikations-Systems auf Netzwerkprotokollebene (IP) um. An das IP-Netzwerk angebunden können Smartphones, Tablets, Computer und TV-Geräte überall dort als Video-Sprechstellen eingesetzt werden, wo ein Netzwerkanschluss oder WLAN zur Verfügung steht – also vollkommen unabhängig von der Türkommunikations-Busleitung.

GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG
www.gira.de

Das könnte Sie auch Interessieren