Planungssoftware CAD/CAE

Planungssoftware CAD/CAE

Die folgende Marktübersicht zeigt CAD/CAE-Planungs- und Dokumentationssoftware für den Bereich Elektroinstallationstechnik. Die Software-Pakete sind modular aufgebaut. Basierend auf einer Grundausstattung für kleinere Projekte, kann der Anwender die Software entsprechend seiner Bedürfnisse und Anforderungen erweitern. Die Zusatzmodule beinhalten Funktionserweiterungen, deren Anschaffung sich bei größeren Projektierungsvolumen oder/und speziellen Anwendungsfällen empfiehlt. Die Übersicht zeigt 20 verschiedene Software-Lösungen.
Bei mittleren bis großen Projekten ist der Elektroinstallateur auf eine gute Planungs- und Dokumentationssoftware angewiesen. Zu der Grundausstattung gehören das Erstellen von Elektroinstallations- und Verteilerplänen, Grundrisszeichnungen, eine umfangreiche Symbolbibliothek für die Elektroinstallationstechnik, Massenermittlung, Leitungslängen- und Spannungsfallberechnung, etc.

Zusatzmodule

Über die umfangreiche Grundausstattungen hinaus, können die Software-Pakete individuell mit Zusatzfunktionen erweitert werden. Dafür haben die Software-Hersteller für spezielle Bedarfsfälle und Anwendungsschwerpunkte geeignete Erweiterungsmodule entwickelt. Ein interessantes
Beispiel für eine solche Erweiterung ist ein Zusatzmodul für den Web-Export. Dieses Zusatzmodul bietet die Möglichkeit, Elektro-CAD-Zeichnungen sowie aller anderen im Projekt gespeicherten Dokumente, in HTML-Projekte umzuwandeln, um diese dann weltweit verschicken zu können. Auch Zusatzmodule für Angebotserstellungen sind im Produktportfolio der Hersteller. Das erspart den Einsatz einer kaufmännischen Software. (hsc)

Ausgabe:
TeDo Verlag GmbH
www.gebaeudedigital.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige