EnergyMaster für die Anlagenüberwachung

EnergyMaster für die
Anlagenüberwachung

Auf der Intersolar 2012 stellt AS Solar den AS EnergyMaster mit verschiedenen Regelungs- und Steuerungsmöglichkeiten vor. Er besitzt eine ‚fast install‘-Technologie, die ihn laut Hersteller benutzerfreundlich macht. Ein Laptop ist bei der Inbetriebnahme vor Ort nicht notwendig, denn die Wechselrichter werden bequem per Knopfdruck erkannt. Anlagenbetreiber können weitere Energieerzeuger wie z.B. Blockheizkraftwerke und Kleinwindkraft intelligent miteinbeziehen. Das punktgenaue Zuschalten von Verbrauchern wie z.B. Wärmepumpen oder Heizpatronen in Warmwasserspeichern ermöglicht die Erfüllung der 70%-Regelung (Wirkleistungseinspeisung) durch die gezielte Optimierung des Eigenverbrauchs. Ist das Gerät mit dem Web verbunden, kann der Nutzer weltweit in Echtzeit auf die Ertrags- und Anlagendaten zugreifen, ansonsten stehen die Anlagendaten auf der lokalen Oberfläche jederzeit zur Verfügung.

www.as-solar.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige