Amaxx Steckdosen-Kombinationen:

Individuelle Lösungen für Industrie und Gewerbe

Alle Komponenten werden zuverlässig vor Staub, Nässe und anderen Umwelteinflüssen geschützt. Für die physikalische Trennung der Daten- und Energiekomponenten sorgen die anreihbaren Amaxx-Gehäuse. Für die Platz sparende Einführung der Datenleitungen ins Amaxx-Gehäuse stehen verschiedene Kabelverschraubungen zur Wahl, die bis zu sieben Leitungen in einer Verschraubung aufnehmen. Auf dieser Basis lassen sich individuelle Lösungen für Industrie und Gewerbe realisieren, sei es das computerüberwachte Sägewerk, Metallverarbeitung oder Feuchtbereiche wie Waschstraßen. Das Hutschienen-System bietet große Flexibilität bei der Bestückung mit Automationskomponenten. Eine Abschottplatte mit Membrantüllen sorgt für die vorschriftsmäßige Trennung von Energie- und Netzwerkgehäuse. Durch die eingebauten Fenster können die Komponenten jederzeit schnell kontrolliert werden, ohne ein Gehäuse öffnen zu müssen. Die Fenster sind mittels Vorhängeschloss abschließbar. Die Gehäuse sind plombierbar, was einen optimalen Schutz vor unbefugtem Zugriff bietet. Der Benutzer hat jederzeit den Überblick über die angeschlossenen Netzwerk-Komponenten und über den Status der integrierten Sicherungskomponenten der Energieversorgung.

Amaxx Automation

Ermutigt durch die hohe Akzeptanz des Industrial Ethernet-Angebots leitete Mennekes in 2010 bereits den nächsten Schritt unter dem Titel Amaxx Automation ein: Dieses Gehäuseprogramm deckt zusätzlich die industriellen Bereiche der Automation ab. Ob Kleinsteuerungen (SPS), Aktoren, Schütze, Relais, KNX/EIB oder andere Elektronik- und Pneumatik-Komponenten, die robusten und formschönen Gehäuse bieten ausreichend Platz für die Automationskomponenten. Energie, Industrial Ethernet und Automation lassen sich gemeinsam platzsparend und professionell im Produktiv-Bereich mit seinen hohen mechanischen Anforderungen installieren. In Verbindung mit den Amaxx-Energieverteilern lassen sich so Lösungen für Gebäudemanagement, Steuerungsbau, Anlagentechnik und Alarm-Management realisieren. „Dank der kompakten Bauform und der robusten Ausführung eignen sich Amaxx Automation-Lösungen für den Einsatz in der Landwirtschaft genauso wie für Klärwerke, Pumpstationen, Windparks oder in den Bereichen der Fernwirktechnik“, nennt Michael Friedrichs nur einige der möglichen Einsatzgebiete der neuesten Amaxx-Entwicklung. Auch hier bietet die Mennekes-Lösung Sparpotenzial, da die Montagezeiten durch vorinstallierte Baugruppen reduziert werden und nur noch ein Gehäuse statt vieler Einzelkomponenten montiert wird. Sollten Modifikationen am Gehäuse erforderlich werden, ist auch dies schnell und unproblematisch möglich, da sich die Kunststoffgehäuse schneller und einfacher bearbeiten lassen als Gehäuse aus Stahlblech oder Aluminium.

Neue Perspektiven für den Elektroinstallateur

Mit den Industrial Ethernet-Komponenten im Amaxx-Programm und mit den Amaxx Automation-Lösungen eröffnen sich dem Installateur neue Perspektiven in der zeitgemäßen Industrieinstallation. Datenkommunikation, Automation und Energie können gemeinsam Platz sparend und professionell im Produktiv-Bereich mit seinen hohen mechanischen Anforderungen installiert werden. Ein durchgehendes Erscheinungsbild und professionelle Lösungen unterstreichen die Kompetenz des Elektrofachmanns für integrative Lösungen und bieten dem Anwender einen konkreten Zusatznutzen.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Thematik: Allgemein
|
Ausgabe:
MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG
www.mennekes.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige