Messe

Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera
Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera
Update: Light + Building findet im September und Oktober 2020 statt

Update: Light + Building findet im September und Oktober 2020 statt

Aufgrund der verstärkten Verbreitung des Coronavirus in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen für die Verschiebung der Light + Building entschieden. Die Messe für Licht und Gebäudetechnik findet vom 27. September bis 2. Oktober 2020 in Frankfurt am Main statt. Die Kooperationspartner der internationalen Fachmesse, ZVEI und ZVEH, unterstützen dieses Vorgehen.

mehr lesen
Bild: LupusElectronics GmbH
Bild: LupusElectronics GmbH
Neue IoT-Mobilfunkrauchmelder von Lupus

Neue IoT-Mobilfunkrauchmelder von Lupus

Neue IoT-Mobilfunkrauchmelder von Lupus Im ersten Halbjahr 2020 wird Lupus Electronics einen smarten Mobilfunkrauchmelder auf den Markt bringen. Das neue Gerät arbeitet autark im IoT-Netz der Deutschen Telekom und kann auf diese Weise eine DIN14676 1-C konforme, vollautomatische Fernwartung realisieren. Der IoT-Mobilfunkrauchmelder entlastet vor allem...

mehr lesen
Bild: Tapko Technologies GmbH
Bild: Tapko Technologies GmbH
Kombi-Systemgerät aus Linienkoppler und Netzteil

Kombi-Systemgerät aus Linienkoppler und Netzteil

Kombi-Systemgerät aus Linienkoppler und Netzteil Auf der Light + Building präsentiert Tapko sein neues Kombi-Systemgerät MECps640. Zwei verschiedene Systemgeräte wurden für das neue KNX-Produkt des Herstellers zusammengeführt: Einerseits Linienkoppler, anderseits Busspannungsversorgung für 640mA. TP-Linien können wie mit dem Tapko Linienkoppler MECtp...

mehr lesen
Bild: Carlo Gavazzi GmbH
Bild: Carlo Gavazzi GmbH
Wireless-Submetering-Produkte

Wireless-Submetering-Produkte

Wireless-Submetering-Produkte Carlo Gavazzi präsentiert auf der Messe neue drahtlose Lösungen für die Übertragung von Energiedaten über private und öffentliche Netzwerke. Im Mittelpunkt steht die neue, LoRa-basierte Lösung für die Übertragung von Daten aus verteilten Messeinrichtungen über größere Entfernungen. Sie besteht aus zwei Komponenten, dem Gateway...

mehr lesen
Bild: Doepke Schaltgeräte GmbH
Bild: Doepke Schaltgeräte GmbH
Fehlerstromschutzschalter für Audioanlagen

Fehlerstromschutzschalter für Audioanlagen

Fehlerstromschutzschalter für Audioanlagen Der neue DFS Audio von Doepke wurde für den Einsatz in Stromkreisen entwickelt, an die sensible Audioanlagen angeschlossen sind. Der Fehlerstromschutzschalter trübt das Klangerlebnis selbst für sensibelste Ohren nicht. Im Fehlerfall schützt der Fehlerstromschutzschalter des Typs F vor gefährlichen Fehlerströmen...

mehr lesen
Bild: Data Design System GmbH
Bild: Data Design System GmbH
DDS-CAD: Neue Funktionen in neuem Umfeld

DDS-CAD: Neue Funktionen in neuem Umfeld

DDS-CAD: Neue Funktionen in neuem Umfeld Neuheiten und Optimierungen der Planungssoftware DDS-CAD 15 in den Bereichen Elektrotechnik BIM stellt Data Design System vor. Auf seinem vollständig überarbeiteten Messestand informiert das Softwarehaus unter anderem über Weiterentwicklungen beim Datenaustausch mit Mess- und Prüfgeräten, Neuerungen bei der...

mehr lesen
Bild: WSCAD GmbH
Bild: WSCAD GmbH
Gebäudeautomation und Elektroinstallation: Durchgehende Planung

Gebäudeautomation und Elektroinstallation: Durchgehende Planung

Gebäudeautomation und Elektroinstallation Durchgehende Planung Technische Gebäudeausrüster und Gebäudeautomatisierer, Ingenieure, Planungsbüros und Elektroinstallationsbetriebe brauchen Informationstransparenz und effiziente Werkzeuge, um das Engineering im Gebäudebereich so wirtschaftlich wie möglich zu gestalten. Auf der Light + Building zeigt WSCAD...

mehr lesen
Bild: EKS Engel FOS GmbH & Co. KG
Bild: EKS Engel FOS GmbH & Co. KG
Gigabit-Switches für 230V AC

Gigabit-Switches für 230V AC

Gigabit-Switches für 230V AC EKS Engel zeigt seine neuen Industrial-Ethernet-Switches E-light-1100-4AC 16TX/1FX und 8TX/1FX. Da sie für den direkten Betrieb mit einer Netzspannung von 230V AC entwickelt wurden, können mit ihnen z.B. wirtschaftliche Lösungen zur Vernetzung von Stromzählern in Haushalten umgesetzt werden. Anders als bei klassischen...

mehr lesen
Bild: Siemens AG
Bild: Siemens AG
Siemens stellt aktualisierte Desigo CC Plattform vor

Siemens stellt aktualisierte Desigo CC Plattform vor

Verwaltung aller Gebäudegrößen Siemens stellt aktualisierte Desigo CC Plattform vor Desigo CC, die integrierte Gebäudemanagement-Plattform von Siemens Smart Infrastructure, wurde auf die Version V4 aktualisiert und ist damit für den Einsatz in einer größeren Bandbreite von Gebäuden geeignet. Die neue Version wird erstmals auf der Light + Building zu sehen...

mehr lesen
Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel
Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel
Light + Building 2020

Light + Building 2020

Das Who-is-Who der Branche Light + Building 2020 Rund 2.700 Aussteller werden bei der diesjährigen Messe für Licht und Gebäudetechnik vom 8. bis 13. März in Frankfurt am Main erwartet. Darunter sind zahlreiche internationale Marken aus den Bereichen Licht, Sicherheitstechnik, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. Das diesjährige Motto lautet:...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: VDS/VdZ
Bild: VDS/VdZ
SHK-Konjunkturbarometer weiterhin positiv

SHK-Konjunkturbarometer weiterhin positiv

Das Geschäftsklima in der Haus- und Gebäudetechnik liegt trotz großer Unsicherheiten im Marktumfeld auch im 4. Quartal 2022 mit +26 im positiven Bereich (Vgl.: Q3 2022: + 25). Nach einem Rückgang zu Jahresbeginn hat sich das Geschäftsklima im 4. Quartal 2022 wieder stabilisiert und liegt auf dem Niveau des Vorquartals.

Bild: Fischerwerke GmbH & Co. KG
Bild: Fischerwerke GmbH & Co. KG
Digitaler Helfer auf dem Bau

Digitaler Helfer auf dem Bau

Der neue Befestigungsroboter BauBot von Fischer kann Bauausführende bei täglichen Aufgaben auf der Baustelle unterstützen. So übernimmt er die Bohrlocherstellung und Installation der Befestigungslösungen des Unternehmens. In Kombination mit einem digitalen Bauplan steigert der Roboter auf Großbaustellen die Produktivität und Präzision, schont die Gesundheit der Anwender und bringt Sicherheit durch eine durchgängige digitale Dokumentation. Dabei kommt er in Boden-, Decken- und Wandanwendungen zum Einsatz.

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.

Bild: ZVEH
Bild: ZVEH
Fachkräftemangel weiter eine der größten Herausforderungen

Fachkräftemangel weiter eine der größten Herausforderungen

Mit dem Wechsel von Alexander Neuhäuser in die Position des ZVEH-Hauptgeschäftsführers setzt die elektrohandwerkliche Organisation auf Kontinuität. Ein wichtiger Schwerpunkt der Verbandsarbeit wird nach Ansicht Neuhäusers auch in den nächsten Jahren auf dem Thema Fachkräfte liegen. Denn der Fachkräftebedarf steigt im Zuge der Energiewende rasant: So fehlen in den E-Handwerken der aktuellen Fachkräftebedarf-Analyse des ZVEH zufolge 85.525 Fachkräfte. Daneben werden Effizienzgewinne durch Digitalisierung und die Weiterqualifizierung im klimarelevanten Technologie-Handwerk immer wichtiger.