Supervision für dieInfrastruktur

Supervision für die Infrastruktur

Saia Burgess Controls (SBC) präsentiert mit dem PCD Supervisor eine skalierbare Scada-Lösung für Gebäude und Infrastrukturanlagen. Mit der Softwareplattform lassen sich einfache HLK-Raumregelungen ebenso steuern wie unternehmensweite Leitstationen von größeren Gebäudekomplexen und Multisite-Anlagen. Die Handhabung und Integration von Fremdsystemen wie Strom- und Wasserzählern, Alarmsystemen oder Energieversorgungssystemen ist durch offene Kommunikationsstandards besonders einfach. Der Supervisor biete dadurch ein effizientes Anlagenmanagement.

Der Supervisor bündelt Visualisierung, Interaktion, Monitoring und Berichterstattung in einer Softwareplattform. (Bild: Saia-Burgess Controls AG)

Der Supervisor bündelt Visualisierung, Interaktion, Monitoring und Berichterstattung in einer Softwareplattform. (Bild: Saia-Burgess Controls AG)

Mit dem Supervisor sind Visualisierung, Interaktion, Monitoring und Berichterstattung in einem Programm gebündelt. Das sorgt für einen hohen Bedienkomfort. Zusätzlich können Nutzer Daten individuell zusammenstellen und auf einem Dashboard darstellen, das auf HTML5 basiert. So bleiben die wichtigen Kennzahlen immer im Blick und etwaige Probleme oder Störungen können schnell erkannt werden. Zudem ist durch die Verwendung von HTML5 kein Java Plug-in notwendig. Das verhindert Sicherheits- und Kompatibilitätsprobleme beim Einsatz der Webvisualisierung. Der Supervisor kann via Standard-Web-Browser komfortabel auf PCs, Tablets oder Smartphones bedient werden.

Der Saia PCD Supervisor ist eine skalierbare Scada-Lösung mit hohem Bedienkomfort. (Bild: Saia-Burgess Controls AG)

Der Saia PCD Supervisor ist eine skalierbare Scada-Lösung mit hohem Bedienkomfort. (Bild: Saia-Burgess Controls AG)

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Saia-Burgess Controls AG
www.saia-pcd.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige