BACnet Interest Group Europe

BACnet Interest Group Europe

Die Entwicklung des BACnet Standards zu fördern, den offenen Datenaustausch zu ermöglichen und die Interoperabilität verschiedener Komponenten der Gebäudeautomation zu sichern – das sind die Ziele der BIG-EU. Weil Systeme, die in einer einheitlichen Sprache miteinander kommunizieren, Insellösungen weit überlegen sind, fördert die BACnet Interest Group Europe die Verbreitung des BACnet-Standards in Europa. BIG-EU vertritt die europäischen Interessen bei der Weiterentwicklung der Norm und koordiniert die europäischen BACnet-Aktivitäten

www.big-eu.org

Thematik: Branchenlinks
|
Ausgabe:
www.big-eu.org

Das könnte Sie auch Interessieren

BACnet Interest Group Europe

Die Entwicklung des BACnet Standards zu fördern, den offenen Datenaustausch zu ermöglichen und die Interoperabilität verschiedener Komponenten der Gebäudeautomation zu sichern – das sind die Ziele der BIG-EU. Weil Systeme, die in einer einheitlichen Sprache miteinander kommunizieren, Insellösungen weit überlegen sind, fördert die BACnet Interest Group Europe die Verbreitung des BACnet-Standards in Europa. BIG-EU vertritt die europäischen Interessen bei der Weiterentwicklung der Norm und koordiniert die europäischen BACnet-Aktivitäten

www.big-eu.org

Bild: Erco GmbH, Fotografie: Sebastian Mayer
Bild: Erco GmbH, Fotografie: Sebastian Mayer
Ein neuer Ansatz für die Lichtplanung

Ein neuer Ansatz für die Lichtplanung

LEDs haben sich durchgesetzt und mittlerweile sind deren Effizienz und geringen Kosten für gute Lumenwerte selbstverständlich geworden. Allerdings haben die Verbesserungen durch die LEDs auch dazu geführt, dass sich in der Lichtplanung einige nachteilige Ansätze etabliert haben. Viele greifen zu flächendeckender Beleuchtung und nehmen sogar Streulicht in Kauf, weil sie meinen: LEDs sind so effizient. Wo Nachhaltigkeit zur Priorität geworden ist und die Energiekosten steigen, wird allerdings schnell klar, dass wir es uns nicht mehr leisten können, so zu handeln.