Sicherungstechnik für Photovoltaikanlagen

Sicherungstechnik für Photovoltaikanlagen

Speziell für die Anwendungen in Photovoltaikanlagen stellt die Efen GmbH zweipolige DC-NH-Sicherungsleisten sowie die zugehörigen NH-Sicherungseinsätze vor. Zum Einsatz kommen sie im DC-Sammler der Photovoltaikanlage, wo sie jeweils die zu Strings zusammengefassten Module absichern. Mit der Sicherungsleiste wird eine Trennstelle auf der Sammelschienentechnik realisiert. Durch die Leistenbauform lassen sich die Geräte im 100mm-Raster montieren. Die Leisten wurden einer Kurzschlussprüfung gemäß PV-Sicherungsnorm IEC60269-6 mit einem Bemmessungskurzschlussstrom von 30kA/L/R = 3ms unterzogen und geben dem Anwender damit ein hohes Maß an Sicherheit. Optional ist eine Sicherungsabdeckung erhältlich, mit dem ein Berührungsschutz von IP2x an der Front
erreicht werden kann. Für die DC-NH-Sicherungsleisten werden halogenfreie selbstverlöschende Kunststoffe verwendet, die laut Hersteller den hohen thermischen Belastungen in den DC-Sammlern gewachsen sind.

| News
Ausgabe:
www.efen.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige