Light+Building schließt mit 196.000 Besuchern

Light+Building schließt mit 196.000 Besuchern

Rund 196.000 Besucher kamen zu der am 20. April zu Ende gegangenen weltgrößten Messe für Licht und Gebäudetechnik Light+Building. Das ist ein Plus von etwa 7% gegenüber der Veranstaltung vor zwei Jahren. 2.352 Hersteller aus 50 Ländern zeigten unter dem Leitthema Energie-Effizienz auf dem Messegelände ihre Neuheiten und Trends für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
www.messefrankfurt.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige