Neue Leitung des Produktmanagements
Jean Müller intensiviert Aktivitäten im Bereich Elektronik
Bild: Jean Müller GmbH

Die Energiewende verlangt eine intelligente und sichere Energieverteilung sowie die Erfassung, Visualisierung und Auswertung von Daten. Dazu richtet das Unternehmen Jean Müller seine Aktivitäten in der Produktentwicklung neu aus und hat hierzu mit Robert Rohde (Bild) zum 01. Juni 2022 einen neuen Leiter Produktmanagement bestellt. Besonders im Bereich Elektronik mit Überwachungs- und Energiedatenerfassung sollen die Aktivitäten intensiviert werden. Der 56-jährige Dipl.-Ing. hat nach seinem Studium der Elektrotechnik bei verschiedenen internationalen Unternehmen gearbeitet, darunter bei der Hager Group in Frankreich. Rohde bringt ein umfangreiches Fachwissen im Bereich Hard- und Software für Energieversorger, Messstellenbetreiber und Industriekunden sowie der Netzwerk- und Datentechnik mit. Hinzu kommt langjährige Erfahrung in der Vermarktung von kundenspezifischen magnetischen Komponenten und Leistungselektronik.

Das könnte Sie auch Interessieren