Gebäudeautomation

Gebäudeautomation

Geze auf der Belektro

Geze ist vom 06. bis 08. November auf der Belektro in Halle 1.2, Stand 205 u.a. mit der smarten Gebäudeautomation mit Geze Cockpit und der kabellosen Feststellanlage FA GC 170 vertreten.

 (Bild: Geze GmbH)

(Bild: Geze GmbH)

Kabelverbindungen an Geze Feststellanlagen werden durch Funk mit der Funkerweiterung FA GC 170 ersetzt. Mit der cleveren Nachrüstlösung sind Feststellanlagen nun noch komfortabler und noch ‚unsichtbarer‘ einsetzbar. Sie sind planungssicher, benötigen keine separate Leitungsverlegung und bieten eine flexible Systemauslegung für besondere bauliche Gegebenheiten. Zusätzlich ist die schnelle und einfache Verbindung wartungsarm und es lässt sich als Lösung einsetzen, wenn bauliche Veränderungen nicht gewünscht bzw. nicht durchführbar sind (Denkmalschutz!).

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
GEZE GmbH
www.geze.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Schnabl Stecktechnik GmbH
Bild: Schnabl Stecktechnik GmbH
Befestigungslösungen steigern Effizienz

Befestigungslösungen steigern Effizienz

Für Großbaustellen müssen Monate – manchmal auch Jahre – für die Verlegung aller Installationen eingeplant werden: Die Ressourcen müssen ausreichend, aber möglichst optimal eingeplant werden, Materialien bestellt und alle Eventualitäten berücksichtigt werden. Und sind dann endlich alle Leitungen verlegt, gibt es oftmals doch noch Änderungen. Eine nicht nur ärgerliche, sondern vor allem zeitintensive Situation für Elektrohandwerksbetriebe, die besonders bei komplexen Installationen in Smart Buildings häufig vorkommt.

Anzeige

Anzeige

Anzeige