Online-Konferenz Wohnungswirtschaft 4.0 und Klimawandel

Online-Konferenz Wohnungswirtschaft 4.0 und Klimawandel

Digitale Geschäftsmodelle in der Wohnungswirtschaft

Die Online-Konferenz ‚Wohnungswirtschaft 4.0 und Klimawandel‘ am 24.2. 2021 zeigt, wie die Branche sich den aktuellen Herausforderungen mit Hilfe digitaler Lösungen stellt und den Handlungsspielraum in der Schnittmenge von Netztechnik, Gebäudeautomation und PropTech-Lösungen nutzt.

Bild: Tema Technologie Marketing AG

Neben ersten Erkenntnissen aus den Reallaboren zur Sicherheit der Smart Meter Gateway-Technologie werden die Chancen und Risiken des EU-Green Deals, des Gebäudeenergiegesetzes (GEG), des aktualisierten EEG, der Renovierungswelle sowie des CO2-Preises erörtert. Praktische Ansätze bei den Anforderungen des GEG und der aktualisierten EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie (EPBD) mit dem neu eingeführten ‚Smart Readiness Indicator‘ runden das Programm ab.

Wohnungswirtschaft 4.0 und Klimawandel

Letztendlich will die Konferenz Mut machen, Orientierung vermitteln und die Chancen aufzeigen, die sich aus der Vielzahl der Lösungen ergeben. Denn digital bewirtschaftete Quartiere bieten ein großes Effizienzpotenzial und sind damit als Schnittstelle ein wichtiger Akteur im Kampf gegen den Klimawandel.

Am 24.2.2021 wird die Online-Konferenz daher Experten aus der Politik und Praxis zu Wort kommen lassen, die anhand von Effizienzlösungen smarte Konzepte vorstellen, die auch dazu in der Lage sind, Mieter emotional mitzunehmen. Nach einem Briefing am Vormittag geht es am Nachmittag in den Schmelztiegel der Interessen aus Vermietern, Technologielieferanten, Start-Ups, Politik, Kammern, Verbänden und Wissenschaft: Online und per Slido tragen alle unterschiedlichen Sichtweisen zu einem gemeinsamen Abdruck der Umsetzungs-Optionen bei.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
Tema Technologie Marketing AG
https://wowi-40.green-with-it.de/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige