Grundfos: Neue Service-Organisation DACH

Grundfos: Neue Service-Organisation DACH

Grundfos führt die Serviceaktivitäten für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) unter einer gemeinsamen Service-Organisation mit mehr als 80 Service-Spezialisten zusammen. Als ‚Service Manager DACH‘ leitet Peter Hohoff (Bild l.) seit dem 1. Dezember 2011 die neue Organisation. Als Mitglied des Management-Teams berichtet er an Hermann W. Brennecke, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Grundfos GmbH. Zunächst sollen Hohoff und sein Team parallel zur lokalen Kundenbetreuung eine grenzüberschreitende Infrastruktur, z.B. für Service-Schulungen oder ‚Pump Audits‘, sowie ein Partner-Netzwerk aufbauen. Philipp Schmid (After Sales Manager Schweiz) und Johann Meikl (Serviceleiter Österreich) bleiben im lokalen Management-Team. Ralf Siekmann (Bild r.) wird seine Position als Service Manager Deutschland für seine neue Funktion als ‚Business Unit Director Service Zentraleuropa‘ aufgeben. Er unterstützt Hohoff und die restlichen Länder Zentraleuropas u.a. bei der Einführung und dem Aufbau von Service-Strategien und Dienstleistungen.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
www.grundfos.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige