Werkzeuge für Elektriker

Bild: Wiha Werkzeuge GmbH
Bild: Wiha Werkzeuge GmbH
Wiha mit verschiedenen Handwerkzeuglösungen

Wiha mit verschiedenen Handwerkzeuglösungen

Eltefa: Halle 4, Stand 4C82 Wiha mit verschiedenen Handwerkzeuglösungen Pünktlich zur Eltefa wird Wiha seine diesjährigen Produktneuheiten präsentieren. Versprochen werden Handwerkzeuglösungen, die ganz speziell auf das Elektrohandwerk zugeschnitten sind. Auch der 2018 eingeführte SpeedE wird dabei sein. Neben dem E-Schraubendreher und werden weitere...

mehr lesen
Bild: Wiha Werkzeuge GmbH
Bild: Wiha Werkzeuge GmbH
SpeedE – Der erste E-Schraubendreher von Wiha

SpeedE – Der erste E-Schraubendreher von Wiha

SpeedE - Der erste E-Schraubendreher von Wiha Mindestens doppelt so schnell wie im Vergleich zu manuellen Schraubvorgängen kommen Anwender mit dem Wiha-E-Schraubendreher SpeedE zum Ziel. Ab der integrierten Materialschutzfunktion bei 0,4Nm kann trotzdem manuell und mit vollem Gefühl bis zu 8Nm nachjustiert bzw. festgedreht werden. Die elektrische...

mehr lesen
Bild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG
Bild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG
Aderendhülsen in jeder Lage verarbeiten

Aderendhülsen in jeder Lage verarbeiten

Einfach – flexibel – prozesssicher Aderendhülsen in jeder Lage verarbeiten Das wohl am häufigsten verarbeitete Medium bei der Verdrahtung von Komponenten in Schaltanlagen und Schaltschränken ist nach wie vor die Aderendhülse. Wer damit verdrahtet, benötigt prozesssichere, komfortable und ermüdungsarme Werkzeuge. Mit der Crimpfox Duo 10 bietet Phoenix...

mehr lesen
Bild: Wiha Werkzeuge GmbH
Bild: Wiha Werkzeuge GmbH
Multitool vereint 26 Schraubfälle in einem Werkzeug

Multitool vereint 26 Schraubfälle in einem Werkzeug

Multitool vereint 26 Schraubfälle in einem Werkzeug Im Oktober 2017 gingen sowohl der German Brand Award 2018 als auch der Focus Open Silver 2017 an Wiha Werkzeuge für ihre Produktneuheit, die 26 Schraubfälle in einem Werkzeug vereint. Dreizehn Doppelbits in Handgriff und Bithalter stehen Anwendern zur Entnahme zur Verfügung. Durch das Multitool wird...

mehr lesen

Neuer Vertriebs- und Marketingleiter bei Klauke

Neuer Vertriebs- und Marketingleiter bei Klauke Seit dem 01. Oktober verstärkt Klaus Okunowski (Bild) das Führungsteam der Gustav Klauke GmbH als Vertriebs- und Marketingleiter. In dieser Funktion ist er gesamtverantwortlich für die Weiterentwicklung und den Ausbau der nationalen und internationalen Geschäfte des Bereiches Electrical Distribution. Klaus...

mehr lesen

Heinrich Kopp GmbH: Neue Vertriebsmitarbeiter

Heinrich Kopp GmbH: Neue Vertriebsmitarbeiter Die Heinrich Kopp GmbH stellt sowohl in Deutschland als auch in Österreich neues Personal für den Fachhandelverstrieb vor und stärkt damit weiter die Präsenz im Fachgroßhhandels- und Profibereich. In Österreich wurde mit Wolfgang Heidenreich der neue Vertriebsleiter Fachhandel vorgestellt. Der 48-jährige...

mehr lesen

Abisolieren von Solarleitungen

Abisolieren von SolarleitungenDer Umstieg in regenerative Energien gewinnt angesichts des globalen Klimawandels zunehmend an Bedeutung. Immer extremere Temperaturschwankungen hinterlassen weltweit ihre Spuren. Überall entstehen Solaranlagen und Windräder, die ständig wechselnden Witterungseinflüssen ausgesetzt sind. Hinzu kommen starke mechanische...

mehr lesen

Energieanalyse einfach gemacht

Energieanalyse einfach gemachtFluke Europe B.V., Hersteller von Test- und Messgeräten, stellt den Netz- und Stromversorgungsanalysator 434/PWR für die Energieanalyse vor: Das Messgerät ist dafür gedacht, Energieverschwendung in kommerziell genutzten Gebäuden und Betriebsgebäuden sowie von Ausrüstung und Maschinen aufzudecken. Demzufolge eignet sich das...

mehr lesen

Universalzange für PV-Steckverbinder

Universalzange für PV-Steckverbinder Die Universalzange Multitool von Wieland Electric ersetzt die Vielzahl von Spezialwerkzeugen, die bisher zum Feldkonfektionieren von Photovoltaik-Steckverbindern notwendig war. Mit einem einzigen Werkzeug kann der Monteur vor Ort nun Kabel abschneiden und abisolieren sowie die versilberten Kontakte der PV-Steckverbinder...

mehr lesen

Multifunktionswerkzeug für Solarleitungen

Multifunktionswerkzeug für Solarleitungen Das multifunktionale Schneid- und Abisolierwerkzeug 'multi-stripax PV' von Weidmüller ist für die präzise Leiterverarbeitung von Leitungen, welche in der Photovoltaikbranche zum Einsatz kommen, geeignet. Das Präzisionswerkzeug beschleunigt den Arbeitsprozess 'Schneiden- und Abisolieren', denn mit nur einem Werkzeug...

mehr lesen

Abisolieren von Solarleitungen: Präzisionswerkzeuge für sicheres Arbeiten

Abisolieren von Solarleitungen: Präzisionswerkzeuge für sicheres ArbeitenSolaranlagen und Windräder sind ständig wechselnden Witterungseinflüssen ausgesetzt. Insbesondere in den Ländern Südeuropas, in Afrika oder auch in der Antarktis hinterlassen extreme Temperaturen ihre Spuren. Hinzu kommen zum Teil außerordentliche mechanische Beanspruchungen. Deshalb...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: VDS/VdZ
Bild: VDS/VdZ
SHK-Konjunkturbarometer weiterhin positiv

SHK-Konjunkturbarometer weiterhin positiv

Das Geschäftsklima in der Haus- und Gebäudetechnik liegt trotz großer Unsicherheiten im Marktumfeld auch im 4. Quartal 2022 mit +26 im positiven Bereich (Vgl.: Q3 2022: + 25). Nach einem Rückgang zu Jahresbeginn hat sich das Geschäftsklima im 4. Quartal 2022 wieder stabilisiert und liegt auf dem Niveau des Vorquartals.

Bild: Fischerwerke GmbH & Co. KG
Bild: Fischerwerke GmbH & Co. KG
Digitaler Helfer auf dem Bau

Digitaler Helfer auf dem Bau

Der neue Befestigungsroboter BauBot von Fischer kann Bauausführende bei täglichen Aufgaben auf der Baustelle unterstützen. So übernimmt er die Bohrlocherstellung und Installation der Befestigungslösungen des Unternehmens. In Kombination mit einem digitalen Bauplan steigert der Roboter auf Großbaustellen die Produktivität und Präzision, schont die Gesundheit der Anwender und bringt Sicherheit durch eine durchgängige digitale Dokumentation. Dabei kommt er in Boden-, Decken- und Wandanwendungen zum Einsatz.

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.

Bild: ZVEH
Bild: ZVEH
Fachkräftemangel weiter eine der größten Herausforderungen

Fachkräftemangel weiter eine der größten Herausforderungen

Mit dem Wechsel von Alexander Neuhäuser in die Position des ZVEH-Hauptgeschäftsführers setzt die elektrohandwerkliche Organisation auf Kontinuität. Ein wichtiger Schwerpunkt der Verbandsarbeit wird nach Ansicht Neuhäusers auch in den nächsten Jahren auf dem Thema Fachkräfte liegen. Denn der Fachkräftebedarf steigt im Zuge der Energiewende rasant: So fehlen in den E-Handwerken der aktuellen Fachkräftebedarf-Analyse des ZVEH zufolge 85.525 Fachkräfte. Daneben werden Effizienzgewinne durch Digitalisierung und die Weiterqualifizierung im klimarelevanten Technologie-Handwerk immer wichtiger.