Panel PCs

Bild: Crestron Germany GmbH
Bild: Crestron Germany GmbH
V-Panel mit berührungssensitivem Touchscreen

V-Panel mit berührungssensitivem Touchscreen

V-Panel mit berührungssensitivem Touchscreen Das dünne V-Panel mit 20" großen HD-Touchscreen von Crestron fügt sich optisch nahtlos in nahezu jede Umgebung ein und ersetzt eine Vielzahl unterschiedlicher Einzelgeräte wie Touch Panel, TV- oder Computerbildschirm. Einsatzgebiete sind z.B. moderne Hightech-Küchen oder Schlafzimmer (TSD-2020 als Bedienmedium...

mehr lesen

Panel-PCs für Gebäude

Panel-PCs für GebäudeAuf den folgenden Seiten sind 36 Panel-PCs aufgelistet. In der Marktübersicht befindet sich sowohl Geräte für das Eigenheim als auch Modelle für Firmengebäude, Hotels oder Kongresszentren. Sehr beliebt sind wandintegrierte Anzeige- und Bedieneinheiten mit einer touch-basierten Bedienung. In der Marktübersicht sind verschiedene...

mehr lesen

Panel-PCs

Panel-PCsAuf den folgenden Seiten sind 27 Modelle von Panel-PCs aufgeführt. Die Geräte finden Anwendung im privaten und gewerblichen Bereich. In der Gebäudetechnik weit verbreitet sind vermehrt wandintegrierte Anzeige- und Bedieneinheiten. Die Bedienung der Computer erfolgt ausschließlich touch-basiert. In der Marktübersicht sind verschiedene Bauformen und...

mehr lesen

Bediengerät per Touch

Bediengerät per Touch Das Einbaugerät B-Panel aus der Iconag Hardwarepalette ermöglicht intuitives Bedienen per Touch. Es kann als gewerkeübergreifende Bedienstation z.B. in der Heimautomation ebenso wie als Bedientableu in Schalterhallen, Produktionshallen, Medienräumen oder in Hotelzimmern eingesetzt werden. Das Produkt ist auf die Iconag...

mehr lesen

Videosprechanlage an Touchpanels anbinden

Videosprechanlage an Touchpanels anbindenVideosprechanlage, Webcam am Ferienhaus, Überwachung von nicht einsehbaren gewerblichen Bereichen - mit dem populären Siegeszug der IP-Cams stehen Elektroinstallateure immer häufiger vor der Aufgabenstellung, Kameras zu installieren und geeignete Anzeigesysteme einzurichten. Wie einfach, komfortabel und sicher sich...

mehr lesen

ARM based Panel-PC mit Multi-Touch-Funktion

ARM based Panel-PC mit Multi-Touch-Funktion Die Multi-Touch-Funktion des Panel-PCs Modell IOVU-430M ermöglicht es dem Anwender, mit mehr als einem Finger gleichzeitig das System zu bedienen. Durch die Verwendung von Tastenkombinationen werden weniger Tastenfelder benötigt und Flexibilität bei der Interaktion erreicht. Das Modell ist ein kompakter und...

mehr lesen

All-in-one Panel-PC für einfachen Wandeinbau

All-in-one Panel-PC für einfachen Wandeinbau Die Modelle der AFL-400A-Atom All-in-one Touch Panel-PC Serie von Comp-Mall sind für Gebäudeautomations-Anwendungen im kommerziellen und privaten Bereich geeignet. Gebäude-Elektronik, sowie Klimaanlage, Lichtsteuerung, Sicherheitssysteme, Telephon, Audio, Kameras und alle Geräte, die extern steuerbar sind,...

mehr lesen

Touchpanel mit integriertem LON-Interface

Touchpanel mit integriertem LON-Interface Das 5,7'' Touchpanel 'Touchlon' verfügt über ein kontrastreiches TFT Display mit mehr als 65.000 Farben. Ein integriertes LON-Interface ermöglicht die Anbindung in ein LON-Netzwerk. Dabei stehen bis zu 4.096 Netzwerkvariablen und bis zu 512 Adresseinträge zur Verfügung. Ergänzt wird das Ganze durch eine schaltbare...

mehr lesen

Marktübersicht Panel-PCs

Marktübersicht Panel-PCsDie Panel-PCs in der folgenden Marktübersicht eignen sich für ein breites Spektrum an Anwendungsgebieten. Die Geräte sind in der Gebäude- und Sicherheitstechnik einsetzbar, einige Produkte besitzen aber auch Industrietauglichkeit und können in Produktionshallen als Visualisierungs- und Bedieneinheit ihren Dienst verrichten. Es sind...

mehr lesen

Wohnen und Technik: Moderne Touch Panels machen das Leben leichter

Wohnen und Technik: Moderne Touch Panels machen das Leben leichterWäre das nicht schön, wenn das Heim mitdenken könnte? Und sich Jalousien und Leuchten selbsttätig einstellen - je nach Tageszeit und Lichteinfall? Oder sich das Raumklima automatisch reguliert? Vernetzte Haustechnik lässt das intelligente Heim - das 'Smart Home' - Wirklichkeit werden. Was...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: VDS/VdZ
Bild: VDS/VdZ
SHK-Konjunkturbarometer weiterhin positiv

SHK-Konjunkturbarometer weiterhin positiv

Das Geschäftsklima in der Haus- und Gebäudetechnik liegt trotz großer Unsicherheiten im Marktumfeld auch im 4. Quartal 2022 mit +26 im positiven Bereich (Vgl.: Q3 2022: + 25). Nach einem Rückgang zu Jahresbeginn hat sich das Geschäftsklima im 4. Quartal 2022 wieder stabilisiert und liegt auf dem Niveau des Vorquartals.

Bild: Fischerwerke GmbH & Co. KG
Bild: Fischerwerke GmbH & Co. KG
Digitaler Helfer auf dem Bau

Digitaler Helfer auf dem Bau

Der neue Befestigungsroboter BauBot von Fischer kann Bauausführende bei täglichen Aufgaben auf der Baustelle unterstützen. So übernimmt er die Bohrlocherstellung und Installation der Befestigungslösungen des Unternehmens. In Kombination mit einem digitalen Bauplan steigert der Roboter auf Großbaustellen die Produktivität und Präzision, schont die Gesundheit der Anwender und bringt Sicherheit durch eine durchgängige digitale Dokumentation. Dabei kommt er in Boden-, Decken- und Wandanwendungen zum Einsatz.

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.

Bild: ZVEH
Bild: ZVEH
Fachkräftemangel weiter eine der größten Herausforderungen

Fachkräftemangel weiter eine der größten Herausforderungen

Mit dem Wechsel von Alexander Neuhäuser in die Position des ZVEH-Hauptgeschäftsführers setzt die elektrohandwerkliche Organisation auf Kontinuität. Ein wichtiger Schwerpunkt der Verbandsarbeit wird nach Ansicht Neuhäusers auch in den nächsten Jahren auf dem Thema Fachkräfte liegen. Denn der Fachkräftebedarf steigt im Zuge der Energiewende rasant: So fehlen in den E-Handwerken der aktuellen Fachkräftebedarf-Analyse des ZVEH zufolge 85.525 Fachkräfte. Daneben werden Effizienzgewinne durch Digitalisierung und die Weiterqualifizierung im klimarelevanten Technologie-Handwerk immer wichtiger.