Brandschutz und Brandmeldeanlagen
Bild: DC-Datacenter-Group GmbH
Bild: DC-Datacenter-Group GmbH
Datensicherungsräume nach EN1047-2

Datensicherungsräume nach EN1047-2

Regelmäßig brennt in Deutschland ein Rechenzentrum. Zwangsläufig geht damit ein teils verheerender Datenverlust einher. Totalausfälle der IT-Anlagen führen bei Industrieunternehmen sogar innerhalb weniger Tage zum Tod. Zwar minimieren Schutzräume dieses Risiko, Schutzraum ist jedoch nicht gleich Schutzraum. Den wichtigsten Unterschied – und damit das niedrigste Risiko – macht wenig überraschend die Höhe der Widerstandsfähigkeit gegen Feuer.

mehr lesen
Bild: Telenot Alarmsysteme
Bild: Telenot Alarmsysteme
VdS-anerkanntes Brandmeldesystem

VdS-anerkanntes Brandmeldesystem

Telenot baut seine Kompetenz im Bereich Brandmeldetechnik weiter aus. Mit dem VdS-anerkannten Brandmeldesystem Hifire 4000 BMT sowie dem ebenfalls VdS-anerkannten Rauchansaugsystem Grizzle stellt das Unternehmen zwei neue Produktgruppen vor, die die Sicherheit von Gewerbe, Industrieobjekten und Gebäuden der öffentlichen Hand erhöhen.

mehr lesen
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Hekatron Brandschutz unterstützt Handwerksbetriebe

Hekatron Brandschutz unterstützt Handwerksbetriebe

Hekatron Brandschutz unterstützt Handwerksbetriebe Fachkräfte finden und Fachkräfte ans Unternehmen binden wird für viele Unternehmen mehr und mehr zur Herausforderung. Hekatron Brandschutz unterstützt Handwerksbetriebe mit seinem exklusiven Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm YouMove dabei. Ein Beispiel dafür ist die 2018 erstmals angebotene...

mehr lesen

Lüftungs- und Entrauchungshauben für den Dachbereich

BTR Brandschutz Technik Lüftungs- und Entrauchungshauben für den Dachbereich Im Oktober präsentierte sich die Fachmesse Interlift in Augsburg auf großer Bühne mit Spitzenleistungen der internationalen Aufzugsbranche. Auch BTR Brandschutz Technik aus Hamburg war dort traditionell mit Lift-Smoke-Free vertreten und präsentierte bewährte und neue...

mehr lesen
Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH
Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH
Rauchwarnmelder ist Testsieger

Rauchwarnmelder ist Testsieger

Rauchwarnmelder ist Testsieger Für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt der Rauchwarmelder ProfessionalLine von Busch Jaeger. Er ist mit einer Lithium-Langzeitbatterie ausgestattet und wurde mit dem Qualitätsurteil 'Gut' (2,2) Testsieger bei der Stiftung Warentest. Die Tester untersuchten z.B. die Zuverlässigkeit des Alarms - Note 'Gut' (2,0) -, die...

mehr lesen
Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Funk-Branderkennung

Funk-Branderkennung

Für kleinere Sonderbauten Funk-Branderkennung Kinder, Senioren, Kranke oder Behinderte sind besonders schutzbedürftig. Doch oft sind gerade die Gebäude, in denen sie sich aufhalten, im Brandfall nicht ausreichend gesichert. Rauchwarnmelder für Privathaushalte sind zwar in den meisten Landesbauordnungen bereits gesetzliche Pflicht. Auch für Hochhäuser über...

mehr lesen
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Daten entscheiden über den Erfolg

Daten entscheiden über den Erfolg

Daten entscheiden über den Erfolg Der Sulzburger Brandmeldespezialist Hekatron Brandschutz hat gemeinsam mit dem Berliner Sicherheitsfacherrichter Schlentzek & Kühn und den Trendforschern des 2b Ahead Thinktank die Trendanalyse 'Smart Building 2030: Geschäftsmodelle in der Sicherheitstechnik der Zukunft' herausgegeben. Die Analyse prognostiziert große...

mehr lesen
Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH
Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH
Testsieger bei Rauchwarnmeldern

Testsieger bei Rauchwarnmeldern

Testsieger bei Rauchwarnmeldern Der Busch-Rauchalarm ProfessionalLine mit Lithium-Langzeitbatterie wurde mit dem Qualitätsurteil 'Gut' (2,2) Testsieger bei der Stiftung Warentest. 17 Rauchmelder wurden getestet. Durch die fest eingebaute Lithiumbatterie ist eine Betriebsdauer von zehn Jahren möglich. Eine Anbindung an externe Systeme wie Lichtsignalgeräte...

mehr lesen

Praxis-Ratgeber Brandmeldetechnik

Praxis-Ratgeber Brandmeldetechnik Brandmeldeanlagen stellen eine wichtige Säule des vorbeugenden Brandschutzes dar, da sie der Branderkennung, Alarmierung und Evakuierung und damit dem Schutz von Personen und Sachwerten dienen. Deshalb sind bei der Installation und dem Betrieb von Brandmeldeanlagen eine Vielzahl unterschiedlicher Normen und Richtlinien...

mehr lesen

Brandschutzschalter verhindert Gebäudebrände. Feuerwächter für die Elektroinstallation

Brandschutzschalter verhindert Gebäudebrände. Feuerwächter für die ElektroinstallationDie Mehrzahl aller Gebäude in Deutschland ist älter als 35 Jahre, ein Großteil davon sogar älter als 60. In die Jahre gekommen sind auch die in den Bestandsobjekten vorhandenen Elektroinstallationen, die selbst bei aufwändigen Renovierungen im seltensten Fall an die...

mehr lesen

Siemens-Division Building Technologies: Kabelloses Brandmeldesystem

Siemens-Division Building Technologies: Kabelloses BrandmeldesystemMit dem Brandmeldesystem Swing (Siemens Wireless Next Generation) bringt die Siemens-Division Building Technologies eine kabellose Brandschutzlösung auf den Markt, die sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität auszeichnet. Swing vereint ein ausfallsicheres Funknetzwerk mit der...

mehr lesen

Dosenschott mit 120mm Durchmesser

Dosenschott mit 120mm Durchmesser Die Kaiser GmbH & Co. KG hat sein Programm für Durchführungen in Hohlwand, Mauerwerk und Beton um ein Dosenschott mit 120mm Durchmesser ergänzt. Es deckt laut Hersteller einen weiten Anwendungsbereich im Brandschutz ab. Zudem lässt das System eine Mischbelegung von Rohren und Leitungen als Vollbelegung zu. Für die...

mehr lesen

Produkt und Dienstleistung im Einklang

Produkt und Dienstleistung im Einklang Hekatron hat auf der Light+Building die Rauchwarnmelder Genius H und Genius Hx sowie die Funkmodule Basis und Pro vorgestellt. Insbesondere das Qualitätskennzeichen 'Q' bildete einen Schwerpunkt. In Anbetracht anstehender Änderungen von Landesbauordnungen hin zur Rauchwarnmelderpflicht bietet das Unternehmen mit...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ©imaginima/iStock.com / Esylux
Bild: ©imaginima/iStock.com / Esylux
Dali-2-Gruppen flexibel und effizient umschalten

Dali-2-Gruppen flexibel und effizient umschalten

Energie nur dann, wenn sie wirklich gebraucht wird – so ist das Prinzip der bedarfsgesteuerten Gebäudeautomation durch intelligente Präsenzmelder. Im Bereich der Lichtsteuerung setzt die präsenz- und tageslichtabhängige Konstantlichtregelung diesen Gedanken besonders konsequent um. Beim Nutzen von Szenen des Industriestandards Dali-2 gilt es allerdings eine Besonderheit zu beachten.

Bild: Tüv Süd
Bild: Tüv Süd
Ein Booster für die Elektromobilität

Ein Booster für die Elektromobilität

Das Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) enthält verbindliche Vorgaben zur Leitungs- und Ladeinfrastruktur in Gebäuden. Doch vor allem bei neugebauten Mehrfamilienhäusern hapert es vielerorts noch an der Umsetzung. Fachplaner, Gebäudeautomatisierer und das Elektrohandwerk können
helfen, Zusatzaufwand und hohe Folgekosten für Nachbesserungen zu vermeiden.

Bild: Schneider Electric GmbH
Bild: Schneider Electric GmbH
Türkommunikation 4.0

Türkommunikation 4.0

Die Türkommunikation blickt auf eine belebte Geschichte zurück. Was ursprünglich mit einem bloßen Klopfen begann, hat sich im Laufe der Zeit und im Einklang mit neuen Technologien stetig weiterentwickelt: Von der reinen Mechanik hin zur elektronischen Klingel, von der Sprechanlage zum Video-Türkommunikationssystem und von der Mehrdrahttechnik zum TwinBus – dem ersten Ritto Bussystem speziell für die Türkommunikation. Im Zuge der digitalen Transformation wird die Geschichte nun weitergeschrieben. Das neueste Kapitel: ‚Von analog zu digital, von Twinbus zu Twinbus IP‘.

Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Licht im Dunkeln

Licht im Dunkeln

LED-Beleuchtung gehört zu unserem Alltag. Professionelle Lösungen bieten mehr Möglichkeiten beim Neubau oder Renovieren. Wie sieht eine zuverlässige und sichere Versorgung aus? Phoenix Contact hat dazu eine neue Lösung entwickelt. Die 24V LED-Stromversorgung der Step-Power-Produktfamilie vereint eine flache Bauform mit hoher Leistungsdichte. Sie eignet sich für die Montage im Installationsverteiler und in abgehängten Decken.

Bild: Carsten Heidmann
Bild: Carsten Heidmann
Digitale Zeiterfassung im Handwerk

Digitale Zeiterfassung im Handwerk

Der Einstieg in das digitale Büro beginnt für viele Handwerksbetriebe mit der Ablösung der händischen Stundenzettel durch eine digitale Zeiterfassung. Immer mehr Betriebe entscheiden sich für die elektronische Form der Arbeitszeiterfassung im Büro und Außendienst. Damit soll nicht nur der administrative Aufwand durch fehleranfällige Mehrfacherfassungen, Nachbearbeitungen und fehlende Übersicht reduziert werden. Sie soll auch eine valide Datenbasis in Echtzeit und damit eine bessere Planung und Steuerung der gesamten Ressourcenverwaltung sowie aller nachgelagerten Prozesse ermöglichen.