Markt, Trends, Technik
Bild: Dehn SE + Co KG/Sebastian Damberger
Bild: Dehn SE + Co KG/Sebastian Damberger
Christian Höhler wird technischer Vorstand bei Dehn

Christian Höhler wird technischer Vorstand bei Dehn

Langjährige internationale Erfahrung Christian Höhler wird technischer Vorstand bei Dehn Dehn hat zum 01. November Christian Höhler als Vorstand Technik berufen. Der 51-jährige Diplom-Ingenieur verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Umfeld als Entwicklungs- und Vertriebsleiter. Bei Werma, einem der Marktführer im Bereich Signalisierung in...

mehr lesen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Elektroexporte mit kleiner werdenden Rückgängen

Elektroexporte mit kleiner werdenden Rückgängen

Beginn des zweiten Halbjahres Elektroexporte mit kleiner werdenden Rückgängen Mit 16,9Mrd.€ sind die Exporte der deutschen Elektroindustrie im Juli um 6,7% unter ihrem Vorjahresniveau geblieben. "Der Rückgang war im jeweiligen Jahresvergleich zwar ähnlich hoch wie im Vormonat, allerdings lag die Messlatte jetzt auch höher, denn der Juli 2019 hatte im Plus...

mehr lesen
Bild: Nationale Statistische Ämter und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Nationale Statistische Ämter und ZVEI-eigene Berechnungen
Deutsche Elektroindustrie sieht leichten Aufwärtstrend

Deutsche Elektroindustrie sieht leichten Aufwärtstrend

ZVEI-Umfrage Deutsche Elektroindustrie sieht leichten Aufwärtstrend Die mittlerweile fünfte Umfrage unter ZVEI-Mitgliedsunternehmen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigt: Die deutsche Elektroindustrie sieht Chancen, allmählich aus der Krise zu kommen. "Das Tief scheint überwunden, die Branche erwartet für die kommenden Monate jedoch eine wenig...

mehr lesen
Bild: Nationale Statistische Ämter und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Nationale Statistische Ämter und ZVEI-eigene Berechnungen
ZVEI-Umfrage zur Corona-Pandemie: Deutsche Elektroindustrie sieht leichten Aufwärtstrend

ZVEI-Umfrage zur Corona-Pandemie: Deutsche Elektroindustrie sieht leichten Aufwärtstrend

ZVEI-Umfrage zur Corona-Pandemie: Deutsche Elektroindustrie sieht leichten Aufwärtstrend Die mittlerweile fünfte Umfrage unter ZVEI-Mitgliedsunternehmen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigt: Die deutsche Elektroindustrie sieht Chancen, allmählich aus der Krise zu kommen. "Das Tief scheint überwunden, die Branche erwartet für die kommenden...

mehr lesen
Bild: ZVEI e.V.
Bild: ZVEI e.V.
Deutsche Elektroindustrie: Aktuelle Konjunkturdaten deuten auf Erholung hin

Deutsche Elektroindustrie: Aktuelle Konjunkturdaten deuten auf Erholung hin

Deutsche Elektroindustrie Aktuelle Konjunkturdaten deuten auf Erholung hin Die deutsche Elektroindustrie zeigt Anzeichen einer leichten Erholung: Im Vorjahresvergleich fielen die Rückgänge bei Auftragseingängen, Produktion und Umsatz im Juni weniger stark aus als noch im April und Mai. Dabei reduzierten sich die Auftragseingänge gegenüber Vorjahr...

mehr lesen
Bild: Schneider Electric GmbH
Bild: Schneider Electric GmbH
OT und IT in Gebäudemanagementsystemen

OT und IT in Gebäudemanagementsystemen

OT und IT in Gebäudemanagementsystemen Schneider Electric und Cisco schließen Partnerschaft Intelligente Gebäude werden zunehmend digitalisiert und nutzen das Internet der Dinge für mehr Effizienz, optimierten Nutzerkomfort und erhöhte Gebäudesicherheit. Die Lösung von Schneider Electric und Cisco führt IT und OT in einer sicheren und effizienten...

mehr lesen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Deutsche Elektroindustrie: Konjunktur zu beginn des 2. Quartals bricht ein

Deutsche Elektroindustrie: Konjunktur zu beginn des 2. Quartals bricht ein

Deutsche Elektroindustrie Konjunktur zu beginn des 2. Quartals bricht ein Im April lagen die Auftragseingänge der deutschen Elektroindustrie 20,8% unter Vorjahr. Die Inlandsbestellungen gingen um 18,4 und die Auslandsaufträge um 22,7% zurück. Mit 31,1% war das Minus bei den Bestellungen aus der Eurozone besonders ausgeprägt. Kunden aus Drittländern...

mehr lesen
Bild: ZVEH
Bild: ZVEH
Frühjahrs-Konjunkturumfrage 2020: E-Handwerke vor Krise optimistsch

Frühjahrs-Konjunkturumfrage 2020: E-Handwerke vor Krise optimistsch

Frühjahrs-Konjunkturumfrage 2020 E-Handwerke vor Krise optimistsch Die gute Stimmung in den Elektrohandwerken hielt vor der Verbreitung des sogenannten Coronavirus weiter an. Das bestätigt die Anfang März veröffentlichte Frühjahrs-Konjunkturumfrage, die der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) bei mehr als...

mehr lesen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Deutsche Elektroindustrie startet unverändert ins neue Jahr

Deutsche Elektroindustrie startet unverändert ins neue Jahr

Auftragseingänge und Umsatz Deutsche Elektroindustrie startet unverändert ins neue Jahr Bei den Auftragseingängen verzeichnete die deutsche Elektroindustrie im Januar dieses Jahres ein Minus von 7,7% im Vergleich zum Vorjahr. Während die Inlandsbestellungen rückläufig waren (-15,3%), gaben die Bestellungen aus dem Ausland nur moderat um 1,1% nach. Hier...

mehr lesen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Deutsche Elektroexporte steigen um knapp 3%

Deutsche Elektroexporte steigen um knapp 3%

Januar bis Oktober 2019 Deutsche Elektroexporte steigen um knapp 3% Mit 19,2Mrd.€ haben die Exporte der deutschen Elektroindustrie im Oktober 2019 stagniert. "Allerdings war der Vergleichswert aus dem Vorjahr auch der bislang höchste absolute Ausfuhrwert überhaupt", sagte Dr. Andreas Gontermann, ZVEI-Chefvolkswirt. In den gesamten ersten zehn Monaten des...

mehr lesen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Elektroexporte schaffen moderates Wachstum

Elektroexporte schaffen moderates Wachstum

Nach Stagnation im Vormonat Elektroexporte schaffen moderates Wachstum Nach der Stagnation im Vormonat konnten die deutschen Elektroexporte im September um 2% gegenüber 2018 auf 18,2Mrd.€ zulegen. In den ersten drei Quartalen dieses Jahres erreichten die aggregierten Branchenausfuhren ein Volumen von 160,4Mrd.€ (+3,2%). "Damit bleiben die Exporte praktisch...

mehr lesen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Deutsche Elektroindustrie: Exporte 2019

Deutsche Elektroindustrie: Exporte 2019

Deutsche Elektroindustrie Exporte in den ersten acht Monaten 2019 stabil Mit 16,7Mrd.€ sind die Exporte der deutschen Elektroindustrie im August 2019 nicht über ihr Vorjahresniveau hinausgekommen. Über den Gesamtzeitraum von Januar bis August dieses Jahres konnten sie hingegen um 3,4% gegenüber Vorjahr auf 142,4Mrd.€ zulegen. "Zwar haben sich die...

mehr lesen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen
Zuletzt kaum Bewegung

Zuletzt kaum Bewegung

Deutsche Elektroindustrie Zuletzt kaum Bewegung Im Juli lagen die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie um 1,9% unter ihrem Vorjahreswert. Die Inlandsbestellungen gaben um 1% nach, die Auslandsbestellungen um 2,5%. Bei letzteren stand ein starker Rückgang der Aufträge aus dem Euroraum (-11,4%) einem Bestellanstieg aus Drittländern (+3,5%)...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Fluke Networks
Bild: Fluke Networks
Tipps für die Fehlersuche an Solaranlagen

Tipps für die Fehlersuche an Solaranlagen

Fluke verbucht eine steigende Nachfrage nach hochpräzisen tragbaren Bausteinen für Messungen an Photovoltaik (PV)-Anlagen im Vereinigten Königreich. Deutschland betreibt laut Solar Power Europe mit einer Kapazität von einem 54.6GW im Jahr 2020 die meisten Solaranlagen in Europa. Nach Angaben von Reuters strebt die neue Koalitionsregierung an, dass erneuerbare Energien bis 2030 80% des Energiebedarfs des Landes decken; dazu will man 200GW an Solarinfrastruktur und 30GW an Offshore-Windkapazität installieren.

Bild: ©DEEP PIXEL/stock.adobe.com / Monacor International GmbH & Co. KG
Bild: ©DEEP PIXEL/stock.adobe.com / Monacor International GmbH & Co. KG
Flexibles Routing 
von Audiosignalen

Flexibles Routing von Audiosignalen

Weitverzweigtes wie flexibles Routing von Audiosignalen stellt in der Fachplanung von Festinstallationen in Gebäuden nicht nur aus sicherheitsrelevanter Perspektive einen wichtigen Bestandteil dar, sondern wird zusehends Teil einer sich rasant entwickelnden medialen Kommunikationsstruktur. Mit der servergestützten Signalmatrix MondeF kommt nun ein skalierbares System auf dem Markt, welches genau diese Faktoren in sich vereint und auf dem etablierten AoI-Protokollstandard Dante funktioniert.

Bild: Aduro Technologies Europe B.V.
Bild: Aduro Technologies Europe B.V.
Entwicklung von Beleuchtungskonzepten im Retail

Entwicklung von Beleuchtungskonzepten im Retail

Die Planungssoftware von Dialux gilt als anerkannter Branchenstandard für die Erstellung von Beleuchtungskonzepten. Die Vorteile der Software sind vielfältig: Auf der Grundlage von geprüften Daten lassen sich Lichtpläne erstellen, die die passende Lichtstärke und Anordnung der Leuchten für das jeweilige Projekt vorschlagen. Um in der Realität tatsächlich ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten über die vom Programm erfassbaren Kriterien hinaus weitere Faktoren in der Planung berücksichtigt werden. Ein Planer, der über Lichtkompetenz verfügt, kann in der Kommunikation mit Kunden die beabsichtigte atmosphärische Wirkung des Lichts herauskristallisieren und in die Lichtplanung einfließen lassen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige