Intuitive Steuerung mit MyHome_Up

Mit der App MyHome_Up von Legrand lassen sich umfangreiche Steuerungsfunktionen einfach installieren und in Betrieb nehmen. Ein kompakter Server stellt dabei die Verbindung zwischen der App und der Cloud sicher.

(Bild: Legrand GmbH)

Herzstück des Systems ist der MyHome_Up-Server – ein REG-Gerät, das die Verbindung zwischen App und Cloud sicherstellt und kompakt in der Verteilung untergebracht werden kann. Damit hat man bereits die Basis für alle Funktionen im Gebäude geschaffen – ein PC oder spezielle Programmiersoftware sind nicht nötig. Der Einsatz von MyHome_ Up ändert nichts an der gewohnten Verkabelungsstruktur von MyHome – über eine Busleitung stehen alle Aktoren, Sensoren und der Server miteinander in Verbindung. Sobald die App installiert wurde und der Server mit dem Netzwerk verbunden ist, scannt er alle Teilnehmer ganz automatisch. Damit sind die Voraussetzungen für die Inbetriebnahme erfüllt und die einzelnen Funktionen können definiert werden. Dabei werden die Funktionen, die realisiert werden sollen, über Icons auf der App-Oberfläche ausgewählt. Anschließend drückt man die Tasten an den betreffenden Geräten vor Ort und schon ist die Verknüpfung der Geräte und die Zuordnung der Funktionen erfolgt. Programmierkenntnisse und aufwendige Schulungen entfallen somit. Auch die Zeit, die für die Konfiguration veranschlagt werden muss, sinkt auf ein Minimum.

Der neue Server ist das Herzstück von MyHome_Up und verbindet App und Cloud. (Bild: Bticino S.p.a.)

Die Steuerung der Beleuchtung, die Lichtfarbe intelligenter Lampen, Jalousie- und Rollladenfunktionen, Gruppen- und Zentralbefehle, Energiedatenanzeige, Einzelraumtemperaturregelung und auch die Beschallung über Nuvo und Sonos – alles, was moderne, smarte Systeme ausmacht, bleibt auch mit dieser Art der Konfigurierung und Bedienung möglich. Auch Funktionen von Philips Hue und LIFX lassen sich integrieren. Alle getroffenen Einstellungen werden auf dem Server gespeichert und von hier aus bei Nutzung der App auch aktiviert. Mit dem Abschluss der Konfiguration steht die App sofort als Bedientool für den Endkunden zur Verfügung. Alle erstellten Funktionen sind hier für den Nutzer mit dem Smartphone oder Tablet abrufbar. Er kann Szenarien oder Zeitfunktionen selbst erstellen, Statusmeldungen abfragen und hat sein Zuhause auch von Ferne im Blick. Zusätzlich können Mail- und SMS-Services zur Meldung bestimmter Ereignisse genutzt werden Die App ist für Android und iOS kostenlos in den jeweiligen Stores erhältlich.

Legrand GmbH
www.legrand.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige