Bis 30 Prozent höhere Energieeffizienz

Von der Raumebene bis zu HLK-Primäranlagen

Mit dem bewährten ABB i-bus KNX System können alle HLK-Anwendungen automatisiert und in einer Lösung vereint werden. Die drei verschiedenen Ebenen der HLK-Gebäudeautomatisierung, die von der Managementebene über HLK-Primäranlagen (Energieerzeugung und -verteilung) bis hin zur Raumautomatisierung (Energienutzung) reichen, werden dabei verbunden. ABB hat jetzt sein Angebot im Bereich der intelligenten Gebäudetechnik mit dem neuen ClimaEco-System zur KNX-basierten Automatisierung von HLK-Anlagen ausgebaut. Durch die Kombination neu entwickelter Produkte mit dem ABB i-bus KNX System stellt ClimaEco eine ganzheitliche Automatisierungslösung für HLK-Anwendungen in modernen Gebäuden dar. ClimaEco bündelt alle Funktionen und Lösungen für die HLK-Automatisierung in einem durchgängigen System.

Bis 30 Prozent höhere Energieeffizienz

ClimaEco wurde entwickelt, um die Energieeffizienz in kleinen bis mittelgroßen Zweckgebäuden, wie Büros, Schulen, öffentlichen Gebäuden, Hotels und Ladengeschäften um bis zu 30 Prozent zu verbessern. Die Lösung erfüllt die Anforderungen der Energieeffizienzklasse A der EU-Norm EN15232. Je nach Anforderung kann flexibel zwischen frei programmierbaren und parametrierbaren Gebäudeautomationsgeräten gewählt werden. Dies reduziert den Aufwand für Planung, Integration und Wartung. Auch bestehende KNX-Systeme können einfach um die Geräte ergänzt werden. Basierend auf dem ABB i-bus KNX ist ClimaEco als offenes System konzipiert. Die integrierte BACnet-Schnittstelle wird automatisch so konfiguriert, dass die Integration von ClimaEco nahtlos in bestehende Gebäudemanagementsysteme erfolgt. ClimaEco ist aktuell das umfassendste KNX-basierte HLK-Automatisierungsportfolio auf dem Markt. Mit anwendungsspezifischen Systemmanagement-Steuerungen auf höchster Ebene und einer großen Auswahl an Raumautomationsgeräten ist das System prädestiniert für eine intelligente Gebäudeautomation. ClimaEco sorgt für eine effizientere HLK-Automatisierung von der Automatisierung der Primäranlagen über das automatische HLK-Management für kleine bis mittlere Gebäude bis hin zur vollständigen Raumautomatisierung für große Gewerbekomplexe.

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

ABB Stotz-Kontakt GmbH
new.abb.com/de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige