GEBÄUDEDIGITAL - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FeuerTRUTZ 2018

21. Februar 2018 - 22. Februar 2018

Als europaweit führende Fachmesse mit Kongress vereint die FeuerTRUTZ in Nürnberg bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner, Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte informieren sich hier zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und -eindämmung.

Details

Beginn:
21. Februar 2018
Ende:
22. Februar 2018
Webseite:
https://www.feuertrutz-messe.de

Veranstaltungsort

Messezentrum Nürnberg
Messezentrum 1
Nürnberg, 90471
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0)911/8606-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Messezentrum Nürnberg
Telefon:
49 (0)911.8606-0
E-Mail:
info@nuernbergmesse.de
Veranstalter-Website anzeigen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Zenit Football Club
post-thumbnail

Sicherheit für eines der größten Stadionprojekte

Seit der Fertigstellung im Jahr 2017 dient die Gazprom Arena dem russischen Fußballverein Zenit St. Petersburg als Stadion für seine Heimspiele. Als Austragungsstätte der Fußball-WM 2018 und Fußball-EM 2021 muss das Stadion dabei auch den strengen Sicherheitsbestimmungen von FIFA, UEFA und ESSMA genügen. Bei der Wahl des Videosicherheitssystems haben sich die Verantwortlichen von Zenit für eine Lösung des deutschen Herstellers Dallmeier entschieden. Dieser sorgt mit seinem Multifocal-Sensorsystem Panomera in vielen Stadien weltweit für Sicherheit.

Bild: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
post-thumbnail

Schließsystem sichert Ladenetz für Elektroautos

Für die Sicherheit seines bundesweiten Netzes von Schnellladestationen für Elektromobile setzt Comfort Charge auf die Cliq-Technologie der Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH. Die Verantwortlichen entschieden sich für das elektronische Schließsystem eCliq der Marke Ikon, das sich bereits bei der Muttergesellschaft, der Deutschen Telekom, bewährt hat. Für die speziellen Anforderungen des Schlüsselmanagements der Schnellladestationen mit Servicetechnikern und unterschiedlichen Standorten, bietet die moderne Schließanlage eine zeitgemäße ortsunabhängige und mobile Verwaltung bei hoher Flexibilität.