R+T digital im Februar 2021

Über 280 Aussteller und Rahmenprogramm

R+T digital im Februar 2021

Die Resonanz der Branche ist weiterhin positiv: 285 Aussteller aus 25 Ländern nehmen an der diesjährigen R+T digital teil. 105 Anmeldungen, somit 37% kommen dabei von nationalen Ausstellern, über 63% ergeben sich aus internationalen Beteiligungen (180 Aussteller). Die Top-Ausstellerländer sind neben Deutschland vor allem Italien, China, Spanien und die Türkei.

Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH

Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH

Aber auch aus Frankreich, Polen, Belgien, Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Tschechien und Südkorea kommen einige Aussteller. „Ich bin beeindruckt über den großen Zuspruch aus der Branche. Für uns war es im Hinblick auf die R+T digital besonders wichtig, die Erwartungen bezüglich Internationalität und Produktvielfalt einer R+T zu erfüllen. Umso mehr freut es uns, dass wir dieses Versprechen an unsere Besucher einhalten können“, so Sebastian Schmid, Abteilungsleiter Technologie der Messe Stuttgart. „Das gesamte Team der R+T arbeitet auf Hochtouren, damit die R+T digital für alle Beteiligten ein voller Erfolg wird.“

Vielseitiges Rahmenprogramm während R+T digital

Im Live-Zeitraum der R+T digital vom 22. bis 25. Februar 2021 wird den Besuchern ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Pro Live-Tag können Besucher der Plattform interessante Live-Vorträge zu den verschiedenen Themenschwerpunkten Gastronomie, Innovationen, Handwerk und Architektur verfolgen und interaktiv via Chat Fragen stellen. Wer einen Vortrag verpasst hat, kann diesen als On-Demand-Video im Nachhinein noch abrufen. Eine Übersicht über die geplanten Veranstaltungen, wie z.B. den R+T Innovationspreis oder das Smart Home Forum, bietet die Webseite der Messe.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
www.messe-stuttgart.de/r-t/

Das könnte Sie auch Interessieren