Kabel und Leitungen

Bild: Icotek GmbH
Bild: Icotek GmbH
Werkzeugfrei montierbare Durchführungsplatten

Werkzeugfrei montierbare Durchführungsplatten

Werkzeugfrei montierbare Durchführungsplatten Icotek hat sein Sortiment der werkzeugfrei montierbaren Kabeldurchführungsplatten um die KEL-DP 6 und KEL-DP 16 erweitert. Die Kabeldurchführungsplatten KEL-DP sind für die Einführung nicht konfektionierter Leitungen entwickelt worden. Die Durchführungen KEL-DP 6 und KEL-DP 16 sind geeignet für Blechstärken von...

mehr lesen
Bild: Icotek GmbH
Bild: Icotek GmbH
Alternative zur herkömmlichen EMV-Kabelverschraubung

Alternative zur herkömmlichen EMV-Kabelverschraubung

Alternative zur herkömmlichen EMV-Kabelverschraubung Auf Basis von seinem Kabeleinführungsleisten-Portfolio bietet das Unternehmen Icotek nun Rahmen mit EMV-Abschirmung an. Die Rahmen zur Kabeleinführung sind hochleitfähig metallisiert und werkseitig vollflächig kratzfest lackiert. Die zugehörigen Kabeltüllen EMV-KT des Herstellers sind aus leitfähigem...

mehr lesen
Bild: icotek GmbH
Bild: icotek GmbH
Icotek bietet teilbare Kabeldurchlass mit Bürstenleisten an

Icotek bietet teilbare Kabeldurchlass mit Bürstenleisten an

Icotek bietet teilbare Kabeldurchlass mit Bürstenleisten an Mit der KEL-BES-S 32 bietet Icotek eine neue, weitere Größe seiner Kabeldurchlässe mit Bürstendichtung an. Die KEL-BES-S 32 ist für runde Ausbrüche mit einem Durchmesser von 32mm geeignet. Der Kabeldurchlass wird direkt in den Ausbruch eingerastet bzw. mit einer Gegenmutter, die im Lieferumfang...

mehr lesen
Bild: Rosenberger-OSI GmbH & Co. OHG
Bild: Rosenberger-OSI GmbH & Co. OHG
Rosenberger OSI firmiert unter dem Logo der Konzernmutter

Rosenberger OSI firmiert unter dem Logo der Konzernmutter

Rosenberger OSI firmiert unter dem Logo der Konzernmutter Rosenberger OSI, Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von Glasfasertechnologie, firmiert seit Januar 2017 unter dem bekannten roten Logo der Konzernmutter Rosenberger. "Mit der visuellen Integration unterstreichen wir die Zugehölrigkeit zu einer starken...

mehr lesen

Kabel für die Vernetzung bearbeiten

Kabel für die Vernetzung bearbeiten Für Datenkommunikations- oder Netzwerkkabel hat Jokari einen speziellen Entmanteler entwickelt. Das Werkzeug No.1-Cat ist TÜV- und GS-geprüft und isoliert schnell, sicher und präzise Datenkommunikations- und Netzwerkkabel mit einem Durchmesser von 4,5 bis 10mm ab - z.B. Cat 5-, Cat 6- oder Cat 7-Leitungen. Das Werkzeug...

mehr lesen

Abisolieren von Leitern und Rundkabeln

Abisolieren von Leitern und Rundkabeln Weicon hat für das Abisolieren von Leitern und Rundkabeln eine Zange im Sortiment, die eine einfache und schnelle Abisolierung zwischen 0,5 und 16,0mm² ermöglicht - die Abisolierzange No. 7-R. Die Zange verfügt über einen optischen Längenanschlag von 8 bis 24mm und über eine mehrfach verstellbare Feineinstellung....

mehr lesen

Lapp Kabel setzt auf Elektromobilität

Lapp Kabel setzt auf ElektromobilitätDie Jahres-Fachpressekonferenz der Stuttgarter U.I. Lapp GmbH am 7. Juli im französischen Metz stand ganz unter dem Motto 'Die Lapp-Gruppe macht sich fit für die Zukunft'. Der Fokus der Veranstaltung lag auf dem Thema e-Mobility. Höhepunkt war die Präsentation eines neuen Ladekabels. Außerdem erfolgte die feierliche...

mehr lesen

Kabel und Leitungen

Kabel und LeitungenDer Marktspiegel zeigt auf den nächsten vier Seiten Hersteller und Distributoren von Kabeln und Leitungen für unterschiedliche Branchen und Bereiche. Die Produktpalette geht von Daten- und Rechnerkabeln über Installationsleitungen bis hin zu Spezialkabeln (kundenspezifische Lösungen). In der strukturierten Haus- und Gebäudeverkabelung...

mehr lesen

Kabeleinführung für Stecker-Standardausschnitte

Kabeleinführung für Stecker-Standardausschnitte Die Leitungseinführung Uni Flansch von Pflitsch ist eine zweiteilige, voll teilbare Rahmenplatte aus hochwertigem PA-Kunststoff, die sich in Standard-Blechausschnitten von 112x36mm für 24-polige schwere Steckverbinder einsetzen lässt. Aufgrund der Teilbarkeit von Rahmenplatte und Druckschrauben lassen sich...

mehr lesen

Lichtwellenleiter in der Gebäudeautomation: Feldtaugliche Systeme für durchgängige Vernetzung

Lichtwellenleiter in der Gebäudeautomation: Feldtaugliche Systeme für durchgängige VernetzungHohe EMV-Verträglichkeit, hohe Datenraten und große Entfernungen sind nur einige Vorteile, die der Einsatz von Lichtwellenleitern (LWL) bietet. Kein Wunder also, wenn auch die Gebäudeautomation im Sinne einer durchgängigen Vernetzung von der Management- über die...

mehr lesen

Empfangs- und Verteiltechnik: Umstieg auf Digital-TV

Empfangs- und Verteiltechnik: Umstieg auf Digital-TVDas Ende des analogen Satellitenfernsehens und der reibungslose Umstieg auf Digital-TV stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts der Wisi Communications GmbH & Co. KG auf der light&building in Frankfurt. Der Spezialist für Empfangs- und Verteiltechnik zeigt zahlreiche Produkte wie neue Mitglieder der...

mehr lesen

Installationskonzept für die Datennetzverkabelung

Installationskonzept für die DatennetzverkabelungMit dem Harting Ha-VIS preLink bietet der Spezialist für Verbindungstechnologie ein völlig neues Installationskonzept für die Datennetzwerkverkabelung, das standardkonform zur ISO/IEC11801 ist. Diese Technologie vereinfacht die Verkabelung, spart Installationszeit und erlaubt Erweiterungen und Umbauten, ohne...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: VDS/VdZ
Bild: VDS/VdZ
SHK-Konjunkturbarometer weiterhin positiv

SHK-Konjunkturbarometer weiterhin positiv

Das Geschäftsklima in der Haus- und Gebäudetechnik liegt trotz großer Unsicherheiten im Marktumfeld auch im 4. Quartal 2022 mit +26 im positiven Bereich (Vgl.: Q3 2022: + 25). Nach einem Rückgang zu Jahresbeginn hat sich das Geschäftsklima im 4. Quartal 2022 wieder stabilisiert und liegt auf dem Niveau des Vorquartals.

Bild: Fischerwerke GmbH & Co. KG
Bild: Fischerwerke GmbH & Co. KG
Digitaler Helfer auf dem Bau

Digitaler Helfer auf dem Bau

Der neue Befestigungsroboter BauBot von Fischer kann Bauausführende bei täglichen Aufgaben auf der Baustelle unterstützen. So übernimmt er die Bohrlocherstellung und Installation der Befestigungslösungen des Unternehmens. In Kombination mit einem digitalen Bauplan steigert der Roboter auf Großbaustellen die Produktivität und Präzision, schont die Gesundheit der Anwender und bringt Sicherheit durch eine durchgängige digitale Dokumentation. Dabei kommt er in Boden-, Decken- und Wandanwendungen zum Einsatz.

Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Bild: Hekatron Vertriebs GmbH
Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Fernüberwachung von Brandmeldeanlagen wird leichter

Aufgrund rechtlicher Bedenken blickte manch ein Errichter oder Betreiber bisher skeptisch auf Lösungen wie die Fernüberwachung und -instandhaltung von Brandmeldeanlagen. Die neue Dienstleistungsnorm DIN EN 50710 ‚Anforderungen an die Bereitstellung von sicheren Ferndiensten für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen‘ nimmt diese Sorge nun und lädt dazu ein, die Möglichkeiten des Fernzugriffs voll auszuschöpfen.

Bild: ZVEH
Bild: ZVEH
Fachkräftemangel weiter eine der größten Herausforderungen

Fachkräftemangel weiter eine der größten Herausforderungen

Mit dem Wechsel von Alexander Neuhäuser in die Position des ZVEH-Hauptgeschäftsführers setzt die elektrohandwerkliche Organisation auf Kontinuität. Ein wichtiger Schwerpunkt der Verbandsarbeit wird nach Ansicht Neuhäusers auch in den nächsten Jahren auf dem Thema Fachkräfte liegen. Denn der Fachkräftebedarf steigt im Zuge der Energiewende rasant: So fehlen in den E-Handwerken der aktuellen Fachkräftebedarf-Analyse des ZVEH zufolge 85.525 Fachkräfte. Daneben werden Effizienzgewinne durch Digitalisierung und die Weiterqualifizierung im klimarelevanten Technologie-Handwerk immer wichtiger.