Preisträger des fünften ‚Elmar‘ ausgezeichnet

Preisträger des fünften ‚Elmar‘ ausgezeichnet

Ein kleines Jubiläum konnte die Initiative ‚Elektromarken. Starke Partner.‚ beim Markenforum am 4. Dezember 2012 in Frankfurt am Main feiern: Bereits zum fünften Mal zeichnete der Zusammenschluss von 17 führenden Markenherstellern der Elektrobranche besonders markenbewusste Elektrohandwerksbetriebe mit dem ‚Elmar‘ aus. Eine unabhängige Jury wählte die vier Preisträger in den folgenden Kategorien: Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern, mit elf bis 30 Mitarbeitern und mit über 30 Mitarbeitern. Ein weiterer Preisträger wurde in der Kategorie ‚Elmar-Newcomer‘ ausgezeichnet: Dieser Förderpreis ist zusätzlich mit 10.000 Euro Preisgeld dotiert und soll Neugründungen von Betrieben des Elektrohandwerks unterstützen. Folgende Handwerksbetriebe wurden mit dem ‚Elmar 2012‘ ausgezeichnet: Kategorie 1 (bis zu zehn Mitarbeiter): Elektro Schäfer aus Rottenburg-Wendelsheim, Kategorie 2 (elf bis 30 Mitarbeiter): Veith Gebäudetechnik GmbH & Co. KG aus Bühl/ Baden, Kategorie 3 (mehr als 30 Mitarbeiter): Elektro Birk aus Oberkirch und in der Katego-
rie 4 (‚Elmar‘-Newcomer): Inektro Elektrotechnik Meisterbetrieb – Keupp & Gerngras GbR aus Leinach. Im Bild (v.l.n.r.): Michael Wasiletschko aus dem Beirat der Initiative (Leiter Unternehmenskommunikation, Produktdesign und Kooperationen, Busch-Jaeger Elektro GmbH), Stefanie Gerngras und Stefan Keupp (Preisträger der Kategorie 4: Elmar-Newcomer von Inektro Elektrotechnik Meisterbetrieb – Keupp & Gerngras GbR), Moderatorin Désirée Duray, Petra Schmieder aus der Jury (Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke, ZVEH).

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Zentrale Elektromarken, Starke Partner.
www.elektromarken.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige