Moderne Haustechnik sichert Wohnkomfort

Moderne Haustechnik sichert Wohnkomfort

Die Tapeten könnten einen neuen Anstrich vertragen, auch ein neuer Fußboden ist längst fällig: In der Hektik des Alltags findet sich meist nicht die Zeit für eine Renovierung des Eigenheims. Wer das Projekt ‚Rundum-Erneuerung‘ angeht, sollte deshalb gleich Nägel mit Köpfen machen und die Rollladen- oder Jalousiesysteme aufrüsten. Denn auch hier lässt sich der Wohnkomfort durch den Einbau moderner Technik deutlich steigern: Automatisierungen von elero sorgen dafür, dass der Behang ohne Handarbeit hoch- und herunterfährt.
Welche technische Lösung die passende ist, hängt davon ab, ob auch die Rollläden oder Jalousien selbst ausgetauscht werden müssen. Sowohl für die komplette Neuinstallation des Sonnenschutzes als auch für eine Nachrüstung schon vorhandener Rollläden gibt es geeignete Lösungen.

Variante 1: Neuinstallation

Bei einer kompletten Neuinstallation des Sonnenschutzes bieten sich bedrahtete Motorisierungen an. Dabei montiert ein Fachmann den neuen Rollladen zusammen mit einem passenden Antrieb und schließt diesen an das Stromnetz an. Außerdem werden Kabel verlegt, die von einer Steuerung an der Wand Signale zum Öffnen und Schließen an den Antrieb übertragen.

Variante 2: Nachrüstung

Auch für alle, die die vorhandenen, noch nicht automatisierten Rollläden oder Jalousien behalten wollen, gibt es eine Lösung: Führende Hersteller bieten Funkprodukte an, mit denen sich eine Nachrüstung mit geringem Aufwand durchführen lässt. Ein Fachmann setzt den Antrieb in den Rollladen- oder Jalousiekasten ein und installiert die Steuerung. Die Signale zum Öffnen und Schließen sendet die Steuerung nun drahtlos an den Antrieb. Der Vorteil: Aufgrund von Funktechnik muss keine Steuerungsleitung vom Wandsender zum Antrieb verlegt werden, so dass der Renovierungsaufwand deutlich reduziert wird. Bei den Steuerungen reicht das Angebot vom einfachen Gerät mit den Tasten ‚Auf‘, ‚Ab‘ und ‚Stopp‘ bis zu intelligenten Zeitschaltuhren. Wer sich bei der Bedienung des Rollladens etwas mehr Freiheit wünscht, kann zusätzlich auf die Dienste einer Fernbedienung zurückgreifen und den Rollladen z.B. bequem von der Couch aus bedienen. Damit sorgt ein vergleichsweise geringer Mehraufwand bei der Renovierung für ein klares Plus an Wohnkomfort – so lässt sich das neue Ambiente gleich doppelt genießen.

www.elero.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Schnabl Stecktechnik GmbH
Bild: Schnabl Stecktechnik GmbH
Befestigungslösungen steigern Effizienz

Befestigungslösungen steigern Effizienz

Für Großbaustellen müssen Monate – manchmal auch Jahre – für die Verlegung aller Installationen eingeplant werden: Die Ressourcen müssen ausreichend, aber möglichst optimal eingeplant werden, Materialien bestellt und alle Eventualitäten berücksichtigt werden. Und sind dann endlich alle Leitungen verlegt, gibt es oftmals doch noch Änderungen. Eine nicht nur ärgerliche, sondern vor allem zeitintensive Situation für Elektrohandwerksbetriebe, die besonders bei komplexen Installationen in Smart Buildings häufig vorkommt.

Anzeige

Anzeige

Anzeige