Mini-Melder für jeden Einsatz

Mini-Melder für jeden Einsatz

Esylux hat seine Mini-Melder um Präsenzmelder mit einem Erfassungsbereich von 8 und 12m ergänzt. Die Melder sind in einer dimmbaren Ausführung für die Konstantlichtregelung und zur Erweiterung auch als Slave-Geräte lieferbar. Des Weiteren gibt es die beiden Mini-Melder auch in einer KNX-Version. Damit sind sowohl Leistungsteil als auch Sensorteil zusammen in der Bauform integriert. Die Abmessungen betragen 24,6mm im Durchmesser und 45mm in der Länge. Durch die universelle Esylux-Klemmtechnik ist der Mini-Melder schnell montiert. Jeder Melder ist durch das integrierte Werksprogramm sofort einsetzbar. Eine individuelle Einstellung ermöglicht die Fernbedienung Mobil PDi/MDi mit der aktuellen ‚blue mode‘-Technologie: Aufgrund der schaltlastfreien Programmierung werden Leuchtmittel und Schaltrelais geschont. Mit einer beiliegenden Linsenmaske können bestimmte Bereiche, die nicht erfasst werden sollen, ausgeblendet werden. Die Lichtwerteinstellung erfolgt von 5…2.000lx und bei den Nachlaufzeiten ist Impuls oder 5…15min möglich. Zudem wurde laut Hersteller der Eigenverbrauch um 90% reduziert. Die Melder sind als Präsenz- oder Bewegungsmelder, als Deckeneinbau- oder Wandeinbaumontage für verschiedene Einsatzbereiche geeignet.

Ausgabe:
ESYLUX Deutschland GmbH
www.etsysteme.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige