Aktiv-Infrarot-Technik für Lichtschalter

Aktiv-Infrarot-Technik für Lichtschalter

Sicher Schalten ohne Berührung

Ein kleiner Wischer mit der Hand genügt und der Näherungsschalter schaltet das Licht ein oder aus – ohne direkte Berührung der Schalteroberfläche. Möglich macht dies die Aktiv-Infrarot-Technik, die Busch-Jaeger in der Schaltervariante erstmalig anbietet.

Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH

Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH

Ausgelöst wird der Schaltimpuls durch eine Bewegung im Erfassungsbereich der Sensorfläche des Näherungsschalters bis zu einem Abstand von circa fünf Zentimetern. Die vom Unternehmen entwickelte Lichtschalter-Variante sorgt so für Hygiene beim Ein- und Ausschalten der Beleuchtung. Das Produkt, das passend zum Design der Busch-Jaeger-Schalterprogramme verfügbar ist, kann damit in sensiblen Bereichen wie Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, Kliniken und Arztpraxen sowie in Labors, bei der Lebensmittelherstellung und in der Gastronomie eingesetzt werden. Auch in den eigenen vier Wänden ist die Funktion nützlich und bringt Komfort. Ein weiterer spezieller Einsatzbereich sind behindertengerechte Wohnkonzepte, bei denen es darum geht, den Bewohnern ein Höchstmaß an Bequemlichkeit und Sicherheit zu bieten.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Busch-Jaeger Elektro GmbH
www.busch-jaeger.de

Das könnte Sie auch Interessieren