Abmantelwerkzeuge für Rundkabel und Flachkabel

Abmantelwerkzeuge für Rundkabel und Flachkabel

Mit den Modellen AM16 und AMF6/10 präsentiert Weidmüller neu entwickelte Abmantelwerkzeuge für Rund- und Flachkabel. Das Abmanteln eines Kabels ist ein wesentlicher Schritt der Arbeitsvorbereitung. Je präziser und sicherer die Abläufe durch Werkzeug und Anwender verlaufen, desto besser die Ergebnisse. Die Abmantelwerkzeuge AM16 und AMF6/10 sind nach Angaben des Herstellers zuverlässig, langlebig und präzise. Das AM16 eignet sich durch seine kleine und handliche Ausführung für Einsätze auf begrenztem Raum, wie etwa einem Kabelkanal. Es gestattet ein Abmanteln der Isolation an jeder beliebigen Stelle des Kabels. AM16-Werkzeuge verfügen hierzu über ein schwenkbares Messer für Rund- und Längsschnitt. Griffspitzen mit integrierter Schneide dienen dem Aufbrechen der eingeschnittenen Isolation. Mithilfe einer Stellschraube lässt sich sowohl die Schnitttiefe als auch die Abmantelart von Rund- auf Längsschnitt in einem Handgriff ändern. Mit seiner breiten Führungshilfe lassen sich Einschnitte in den Isoliermantel genau vornehmen. Daher ist es gut geeignet für das sequenzielle Abmanteln. Flachkabel kommen speziell bei Energieverteilungs-Systemen vermehrt zur Anwendung. Das AMF6/10 ist aufgrund seines einfachen Handlings und der Möglichkeit zum genauen Einstellen der Schnitttiefe speziell für Flachkabel konzipiert. Die abnehmbare Führung verhilft zu einem geraden und gleichmäßigen Schnitt in den Isoliermantel – bei minimaler Verletzungsgefahr. AMF6/10 ist konzipiert für 6mm² und 10mm² Flachkabel. An jeder beliebigen Stelle des Kabels ist ein Abmanteln der Isolation möglich. Die Isolation selbst lässt sich sowohl auf der Fläche als auch an den Kanten durchtrennen. Mit der integrierten Schneide brechen Anwender die eingeschnittene Isolation auf. Durch die zweiteilige Konstruktion aus Abmantelwerkzeug und einer speziellen Klammer lässt sich die Schnitttiefe des Messers individuell auf die Isolierung einstellen. Wird das Werkzeug in der Klammer gehalten, verhindert das zudem ein versehentliches Verstellen des Messers. Das ergonomische Design beider Abmantelwerkzeuge erlaubt nach Herstellerangaben ein effizientes Handling und führt zu ermüdungsfreiem Arbeiten.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
www.weidmueller.de

Das könnte Sie auch Interessieren