GEBÄUDEDIGITAL - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ANGA COM 2019

4. Juni 2019 - 6. Juni 2019

Die ANGA COM ist Europas führende Business-Plattform für Breitband- und Inhalteanbieter. Nächster Termin ist der 4. bis 6. Juni 2019 in Köln.

Mit 21.700 Teilnehmern und 500 Ausstellern hat die vergangene ANGA COM mit neuen Bestwerten abgeschlossen. Die Kongressmesse erzielte einen Besucherzuwachs von 12 Prozent. Mit einem Anteil internationaler Teilnehmer von 47 Prozent bietet sie Netzbetreibern, Ausrüstern und Inhalteanbietern einen auf Breitband und audiovisuelle Medien fokussierten Marktplatz für ganz Europa.

Ausstellung und Kongress richten sich an Netzbetreiber, Ausrüster, Programmanbieter, Dienstleister, Beratungsunternehmen, Behörden und andere Institutionen der Telekommunikations- und Medienbranche.

Zu den Schwerpunktthemen zählen Gigabit Networks, Glasfaserausbau / FTTX, Smart Home, Internet of Things, Wifi, IPTV, Cloud TV, TV Everywhere / OTT, Multiscreen, Personalized TV, Video on Demand, Consumer Devices, EPG / CA / IT, Server / Router, UHDTV und Satellitenempfang.

Details

Beginn:
4. Juni 2019
Ende:
6. Juni 2019
Webseite:
www.angacom.de

Veranstaltungsort

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
Köln, 50679
Google Karte anzeigen
Telefon:
+ 49 221 821-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

ANGA Services GmbH
Telefon:
+49 221 99 80 81 0
E-Mail:
info@angacom.de
Veranstalter-Website anzeigen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Telenot Electronic GmbH
post-thumbnail

Mehr als nur Einbruch- und Brandschutz

Mit den neuen Schaltmodulen SMB 140 H4 und UMB 122 lässt sich ein Telenot-Alarmsystem jetzt um zahlreiche Smart-Home-Funktionen erweitern, wie das Öffnen und Schließen des Garagentors oder das An- und Ausschalten der Außenbeleuchtung. Zudem sind Gefahrenmeldungen eng mit smarten Funktionen verknüpfbar: Beim Verlassen des Gebäudes schalten sich die Außensteckdosen ab. Registrieren etwa Wassermelder einen Wasserrohrbruch, schließt sich automatisch das Magnetventil der Hauptwasserleitung. Gesteuert wird das System manipulationssicher über ein Touch-Bedienteil oder via App „BuildSec“ für Smartphone und Tablet.