Arbeitsplatzbeleuchtung

Neu entwickelter Softlight-Diffusor

Der Entwurf vereint technische Anmutung mit spielerischer Leichtigkeit. Rupert Kopp, Designer von Force One, spricht von einem „‚dynamischen und gleichzeitig ruhigen, aufgeräumten Bild in einer Bürosituation“. Nimbus-Gründer und Geschäftsführer Dietrich F. Brennenstuhl ergänzt: „Die LED-Technik bietet sich an, um unserer Gestaltungsmaxime zu folgen: alles Überflüssige beiseite zu lassen und sich darauf zu konzentrieren, was eine gut funktionierende Leuchte braucht.“ In diesem Sinne wurde auch der für alle Nimbus LED-Leuchten charakteristische Diffusor mit den Kegelsenkungen zur Entblendung und Lichtlenkung weiter verfeinert. So ist die Force One mit einem optimierten Softlichtdiffusor aus hochwertigem Polycarbonat ausgestattet, der im Zusammenspiel mit den anderen Leuchtenkomponenten sehr harmonisch wirkt und ein weiches Licht ausstrahlt.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Ausgabe:
Nimbus GmbH
www.nimbus-group.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige