VideoIP-Appliance für bis zu 24 HD-IP-Kanäle

VideoIP-Appliance für bis zu 24 HD-IP-Kanäle

Der DMS 2400 von Dallmeier ist eine hochperformante VideoIP-Appliance für bis zu 24 HD-Videokanäle. In Verbindung mit der dedizierten und bereits vorinstallierten Software Smavia Recording Server eignet er sich als eine kaskadierbare IP-Sicherheitsanwendung für z.B. Einzelhandelsgeschäfte, Tankstellen und Firmengelände. Die Appliance ist eine hochperformante Server-Hardware mit Multi-Core-CPU und 2x 3,5″-Festplatten. Das Betriebssystem der 3HE hohen Anwendung befindet sich für hohe Ausfallsicherheit auf einem Flash-Modul. Das Gerät ist geeignet für bis zu 24 SD-IP- oder HD-IP-Videokanäle. Optional kann ein Upgrade für einen hybriden Betrieb mit bis zu 24 analogen Kanälen erworben werden. Es ist ein Stand-alone-Gerät und kann mit der optional erhältlichen 19″-Halterung in ein 19″-Rack eingebaut werden. Die VideoIP-Appliance unterstützt die lokale Wiedergabe von einer Kamera (analog, SD-IP oder HD-IP) sowie die lokale Live-Anzeige von analogen, SD-IP- und HD-IP-Kameras im Multi-Split. Mittels der ‚EasyChange‘-Funktionalität können Festplatten im Störfall über die Vorderseite des Geräts getauscht werden.

Security 2012: Halle FG2, Stand 1

| News
Ausgabe:
Dallmeier Electronic GmbH
www.dallmeier.com, www.panomera.com, www.caminpix.com, www.casino-surveillance.com, www.videonetbox.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige