Trilux wird Lizenznehmer im Philips-LED-Programm

Trilux wird Lizenznehmer im Philips-LED-Programm

Philips und die Trilux GmbH haben den Abschluss eines Lizenzvertrags bekannt gegeben. Damit erhält Trilux Zugang zum Philips-Patentportfolio, wie es im Rahmen des Lizenzprogramms von Philips für LED-Leuchten bereitgestellt wird. Der Lizenzvertrag mit Trilux reiht sich in frühere Vereinbarungen ein, die Philips mit einigen Unternehmen der Beleuchtungsindustrie wie Zumtobel, Osram und Siteco getroffen hat. Das Lizenzprogramm von Philips beinhaltet firmeneigene Erfindungen in Verbindung mit LED-Leuchten. Philips will Technologien Dritten zugänglich machen und auf diese Weise die Marktakzeptanz und das Wachstum vorantreiben.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Philips Deutschland GmbH
www.philips.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige