RWE SmartHome erhählt VDE-Gütesiegel

RWE SmartHome erhählt VDE-Gütesiegel

Die intelligente Haussteuerung RWE SmartHome hat vom Verband der Elektrotechnik (VDE) das Gütesiegel für Informationssicherheit erhalten. Damit ist die RWE Effizienz GmbH berechtigt, für ihre SmartHome-Software das markenrechtlich geschützte Zeichen ‚VDE Informationssicherheit geprüft‘ zu nutzen.

RWE SmartHome zeigte im VDE-Test des Backends ein funktionierendes Schutzkonzept (Bild: RWE Effizienz GmbH)

RWE SmartHome zeigte im VDE-Test des Backends ein funktionierendes Schutzkonzept (Bild: RWE Effizienz GmbH)

RWE SmartHome ist eine Hausautomatisierung für jeden Haushalt. Licht, Strom und Heizung lassen sich mit RWE SmartHome bequem zu Hause und mobil steuern. „Mit RWE SmartHome haben wir jetzt erstmals das Backend einer intelligenten Haussteuerung auf Herz und Nieren geprüft“, erläutert Michael Jungnitsch, Geschäftsführer des VDE Prüf- und Zertifizierungsinstituts. „Unabhängig geprüfte IT-Systeme bringen Vertrauen. Wir freuen uns deshalb, dass wir als erstes Unternehmen vom VDE das Informationssicherheits-Zertifikat für Smart-Home-Backend erhalten haben“, sagt Dr. Norbert Verweyen, Geschäftsführer der RWE Effizienz. Überprüft wurde z.B., ob ausschließlich Befugte Zugriff auf die Daten haben und die Systeme nicht manipulierbar sind. „Nur dann sind die Privatsphäre der Nutzer und die Vertraulichkeit der Informationen geschützt“, sagt Jungnitsch.

RWE Effizienz GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige