Photovoltaikmarkt boomt im ersten Halbjahr 2010

Photovoltaikmarkt boomt im ersten Halbjahr 2010

Die Bundesnetzagentur erwartet für das erste Halbjahr 2010 einen Zubau an Photovoltaik-Anlagen von über 3GW an installierter Gesamtleistung. In diesem Zeitraum seien ca. 135.000 Datenmeldungen bei der Bundesnetzagentur eingegangen, davon allein über 50.000 im Monat Juni – ein Zuwachs an installierter Leistung, der annähernd der Gesamtsumme der ersten fünf Monate des Jahres entsprechen könnte. „Wir verzeichnen in den letzten Wochen eine Flut an Datenmeldungen. Viele Anlagenbetreiber wollten sich noch die höheren Vergütungssätze sichern. (…) Bereits aus der vorläufigen Auswertung der Monate Januar bis Mai 2010 ergibt sich ein Zubau von rund 1,7GW“, sagte Matthias Kurth (Bild links), Präsident der Bundesnetzagentur. Nach Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) seien zudem deutlich gesunkene Preise für die Investitionen in Photovoltaik-Anlagen der vergangenen Monate verantwortlich.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige