Kompakte Kabeldiagnose

Kompakte Kabeldiagnose

3Baur Prüf- und Messtechnik hat sein transportables Kabelprüfgerät ‚frida‘ um eine Diagnosefunktion erweitert. Das Gerät ‚frida TD‘ ermöglicht neben der Prüfung nun auch die zerstörungsfreie Ermittlung des Alterungszustands von Mittelspannungskabeln bis 20kV. Die Verlustfaktormessung tan(delta) ermöglicht über mehrere Spannungsstufen verlässliche Aussagen über den Alterungszustand von polyethylenisolierten Kabeln (PE, VPE) und bietet so die Basis für eine zustandsorientierte Instandhaltung. Sowohl die Prüfung als auch die Verlustfaktormessung wird mit niederfrequenter Spannung durchgeführt (VLF-Prüfung). Der truesinus-Generator ermöglicht dabei eine ideale, lastunabhängige Sinuskurve mit 0,1Hz. Das ist die Voraussetzung für reproduzierbare Messergebnisse. Die Bedienoberfläche ermöglicht ein schnelles Interpretieren der Mess- werte und eine Trendanalyse. Das Gerät eignet sich für Netz-Instandhalter und -Dienstleister.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Baur Prüf- und Messtechnik GmbH
www.baur-germany.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige