Home Entertainment-Lösungen mit W-LAN-Anbindung

Home Entertainment-Lösungen mit W-LAN-Anbindung

Auf der diesjährigen IFA stellte Denon eine Familie von verschiedenen Unterhaltungselektronik-Komponenten vor: kabellose Verbindungen mit dem Heimnetzwerk bringen digitale Unterhaltung in jeden Raum im Haus. So kann man Musik vom PC zum HiFi- oder Heimkino-Produkt streamen und selbst in der Küche auf die digitale Musikbibliothek zugreifen. Ermöglicht wird dies durch die kabellosen Lösungen von S-Serien-Modellen S-302, S-52 oder S-32 sowie des A/V-Receivers AVR-4308. Darüber hinaus können nicht-netzwerkfähige Produkte mit Hilfe der iPod-Docking-Station ASD-3W erweitert werden. In Verbindung mit einem A/V-Receiver oder Stereoverstärker kann die ASD-3W genutzt werden, um Audiosignale – inklusive Internetradio – kabellos über das Heimnetzwerk wiederzugeben. Weiterhin werden A/V-Receiver zusammen mit den Blu-ray-Disc-Spielern präsentiert, die ein Heimkinoereignis bieten sollen. Der Surroundvollverstärker AVC-A1HD bekam erst kürzlich den Titel ‚Best Product Home Theater High-End 2008-2009‘ von der European Imaging and Sound Association (EISA) verliehen. Zusammen mit dem neuen Referenz-Blu-ray Disc-Player DVD-3800BD, dem weltweit ersten Spieler mit Realta-Chipsatz mit HQV (Hollywood Quality) Videoverarbeitung, wird eine gute Bild- und Tonqualität für das Heimkino geboten. Weiterhin wurden Stereokomponenten, inklusive einem Kopfhörerprogramm präsentiert.

Denon Deutschland
www.denon.de

Das könnte Sie auch Interessieren