Bedienstelle zur Regelung von Licht

Bedienstelle zur Regelung von Licht

Mit der Luxmate Ciria-Bedienstelle von Zumtobel können Licht und andere Gewerke einfach gesteuert werden. Die Bedienbarkeit wird durch eindeutige Symbole und eine intuitive Menüführung der Bedienoberfläche erleichtert. Gestaltet wurde die Bedienstelle von Architekt und Designer Matteo Thun. Mehr als 20 unterschiedliche Lichtstimmungen lassen sich programmieren und abspeichern. Feineinstellungen, wie Dimmen der Beleuchtung oder die Lamellenstellung der Jalousie, können stufenlos über den mittig positionierten Dimmring vorgenommen werden. Durch die kompakte Bauweise besteht die Möglichkeit, Ciria in Euro-Installationsdosen nach DIN 0606 einzubauen.

| News
Ausgabe:
www.zumtobel.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige