IoT-Dashboard für die Gebäudesteuerung

IoT-Dashboard für die Gebäudesteuerung

Steuern und überwachen

Das aktuelle IoT-Dashboard von Busch-Jaeger ist einfach zu installieren und zeichnet sich vor allem durch seine intuitive Bedienung aus. Es ist besonders auf die Überwachung und Steuerung von kleinen bis mittleren Gewerbe- und Industriebetrieben sowie größeren Wohnanlagen ausgelegt. Facility-Manager bekommen mit der Neuentwicklung ein Tool an die Hand, mit dem die meisten Gebäudefunktionen – von Beleuchtung über Jalousien bis zur HLK-Technik – visualisiert und gesteuert werden können.

Das IoT-Dashboard von Busch-Jaeger bewährt sich bei der Überwachung und Steuerung von Industrie-, Gewerbe- und Wohnanlagen. (Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

(Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Das Dashboard erleichtert auch Facility-Managern, die über wenig Vorkenntnisse verfügen, einen Einstieg in das Thema Smart Building. Vorprogrammierte Frames sorgen für eine intuitive Konfiguration des Dashboards und liefern schnelle Ergebnisse. Die Nutzung des KNX-Standards garantiert die Interoperabilität des gesamten Systems. Der Dashboard-Page-Link ermöglicht es außerdem, Benutzeroberflächen von anderen Geräten zu integrieren – z.B. um einen besseren Überblick über den Gebäudestatus zu erhalten. In Verbindung mit dem Cloud-fähigen digitalen Angebot ABB Ability besteht die Möglichkeit, das IoT-Dashboard über einen PC oder ein Tablet anzusteuern. Die Nutzer können auf diese Weise auf mehrere Anlagen zugreifen und erhalten Echtzeitinformationen über den Status aller automatisierten Installationen. Ebenfalls möglich ist der Zugriff auf Dali-Lichtsysteme. Das IoT Dashboard kommt als Plug&Play-Lösung mit vordefinierten Steuerelementen und einer grafischen Bedienoberfläche ins Haus. Auch nach der Inbetriebnahme ist es möglich, zusätzliche Apps aus dem Portal des Anbieters herunterzuladen, um weitere Funktionen hinzuzufügen. LAN-Verbindungen im IoT-Dashboard-Server sorgen für Datensicherheit, da die interne und externe IP-Kommunikation voneinander getrennt sind. Um Ausfälle oder Unterbrechungen der Gebäudetechnik zu minimieren, ist das IoT-Dashboard in der Lage, Push-Benachrichtigungen zu versenden, die den Benutzer frühzeitig auf potenzielle Probleme aufmerksam machen.

ABB Stotz-Kontakt GmbH
www.busch-jaeger.de/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige