VDE-Zulassung für feuerbeständige Kleinverteiler

VDE-Zulassung für feuerbeständige Kleinverteiler

Spelsberg hat das VDE-Zertifikat vom Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik e.V. (VDE) für einen feuerfesten, frei projektierbaren Kleinverteiler erhalten. Die Anschlusskästen der Serie WKE AK wurden nach DIN EN60439-1 geprüft und zugelassen. Die halogenfreien Verteilerlösungen sind sowohl von außen als auch von innen feuerbeständig. Erreicht wird das durch ein zweischaliges Gehäuse: Das Innengehäuse basiert auf dem Spelsberg-Gehäusesystem AK und wird von einem mit Brandschutzplatten verstärkten Außengehäuse ummantelt. Die WKE AK-Reihe erfüllt so die Vorgaben für den Einsatz in Flucht- und Rettungswegen. Sie entspricht zudem den Prüfungen und Anforderungen der Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR 2005 und der DIN EN1363-1. Im Brandfall stellen die Kleinverteiler gemäß E30 bis E90 den Funktionserhalt der Elektrizität bis zu 90min sicher. Sie erreichen die Schutzart IP65 und Schlagfestigkeit IK10. Sie sind für Systemspannungen bis 400V ausgelegt. Sie können mit bis zu 70 Teilungseinheiten montiert werden, wobei die Montage der des Spelsberg-Verteilerkastens entspricht. Installateure können sie wie gewohnt anschließen.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Günther Spelsberg GmbH & Co. KG
www.spelsberg.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige