Softwarebasierter Server

Softwarebasierter Server

Schneider Intercom stellt den virtuellen Intercom-Server SIS vor, der ausschließlich auf Software basiert. Er lässt sich in bestehende, virtuelle IT-Strukturen mit den Funktionalitäten eines herkömmlichen 2.0-Servers integrieren. Damit ergänzt das Unternehmen sein Sortiment um eine Software-Lösung, die laut Hersteller den gesamtem Leistungsumfang der bisherigen Hardware-Server erreicht. Zusätzliche Server-Hardware und damit Platzbedarf sowie Personalschulungen sind nicht erforderlich. Zudem benötigt er laut Herstellerangaben nur geringen Wartungsaufwand. Eingebettet in die virtuelle Umgebung kann er die Backup- und Sicherheitsmechanismen mitnutzen.

| News
Ausgabe:
www.schneider-intercom.de

Das könnte Sie auch Interessieren