Security Essen zieht positive Bilanz

Security Essen zieht positive Bilanz

Über 39.000 Fachbesucher aus 115 Ländern informierten sich Ende September auf der 20. Security über Neuheiten und Trends aus dem Bereich Sicherheits- und Brandschutztechnik. Vier Tage lang präsentierten 1.086 Aussteller aus 40 Nationen in der Messe Essen ihre Produkte und Lösungen. Das starke Interesse an Sicherheitslösungen spiegelte die positive wirtschaftliche Situation der Branche wider: Auf 100Mrd.Euro wird der weltweite Umsatz geschätzt; auf 11Mrd.Euro allein der deutschlandweite Umsatz der auf der Security Essen vertretenen Bereiche – Tendenz steigend. Diese gute Entwicklung prägte den Verlauf der Fachmesse: 26% der Besucher gaben an, dass ihr Unternehmen im nächsten Jahr über 250.000Euro für Sicherheit ausgeben wird; 13% wollen über 1Mio.euro investieren. Um diese Käufe vorzubereiten, kamen zur Security Essen die Entscheider: 82% der Fachbesucher sind in ihren Unternehmen an Beschaffungen beteiligt. Ein Viertel der Fachbesucher orderte direkt auf der Messe. Die Aussteller sind sehr zufrieden mit dem Messeverlauf: Über 95% der Unternehmen rechnen mit einem guten Nachmessegeschäft. Bereits jetzt gaben jeweils 93% der Besucher und der Aussteller an, bei der nächsten Security Essen, die vom 23. bis 26. September 2014 in der Messe Essen stattfindet, wieder mit dabei sein zu wollen.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Messe Essen GmbH
www.security-messe.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige