Intelligenter Fingerprintleser

Intelligenter Fingerprintleser

Der Fingerprintleser von Siedle hat eine aktuelle Firmware erhalten. Das System ist nun intelligenter; es lernt mit, wenn sich Eigenschaften der Finger ändern, beispielsweise bei Kindern im Wachstum. Auch die Toleranz gegenüber verändertem Nutzerverhalten hat sich erhöht, sodass eingelesene Abdrücke auch dann erkannt werden, wenn der Finger nicht immer exakt gleich über den Sensor geführt wird. Der Einlernvorgang wurde verbessert und stellt nun eine bessere Identifikation sicher. Die Firmware sperrt den Leser komplett, wenn ein unberechtigter Finger mehrmals nacheinander eingescannt wird. Die Sperrung kann durch das Einlesen eines berechtigten Fingers wieder aufgehoben werden. Ab Mitte Dezember 2010 werden alle Fingerprintleser des Herstellers ab Werk mit der aktuellen Firmware ausgestattet. Der Elektroinstallateur kann sie mittels Programmierinterface und Bus-Programmier-Software auch auf Bestandsgeräte seiner Kunden aufspielen.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
S. Siedle & Söhne
www.siedle.de/zutritt

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige