Aizo wird Bitkom-Mitglied

Aizo wird Bitkom-Mitglied

Die Aizo AG, die seit April 2011 mit Digitalstrom auf dem deutschen Markt aktiv ist, wird Mitglied im Hightechverband Bitkom und setzt sich damit aktiv für gute politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen in der ITK-Branche ein. Ziel ist es außerdem, gemeinsam mit den rund 1.100 Mitgliedern des Verbands Innovationen in Deutschland voranzutreiben. Für Martin Vesper (Bild), CEO der Aizo AG, ist der Bitkom-Beitritt ein strategischer Schritt: „Bitkom hat die führenden ITK-Unternehmen unter einem Dach vereint. Das ist eine hervorragende Basis, um das Thema internetbasierte Smart-Home-Standardisierung nach vorne zu bringen.“ Vesper: „Das Bewusstsein für die Möglichkeiten und Vorteile einer intelligenten Vernetzung des Zuhauses ist beim Konsumenten heute noch nicht wirklich angekommen. Hier kann ein Verband wie Bitkom als Sprachrohr einer ganzen Industrie wertvolle Unterstützung leisten“. Gemeinsam mit Wettbewerbern und führenden Unternehmen der Hausvernetzung gehe es darum, das smarte Zuhause mit all seinen Facetten populärer zu machen und damit letztlich einen wertvollen Beitrag in der Energiewende-Diskussion zu leisten.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
digitalSTROM AG
www.aizo.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige