Tag der Erneuerbaren Energien

Vergangenen Samstag fand der jährliche Tag der Erneuerbaren Energien statt. Im Zuge des Aktionstages, der 1996 anlässlich der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zehn Jahre zuvor ins Leben gerufen wurde, schlugen viele Teilnehmende auch eine Brücke zur aktuellen Situation. „Die Coronakrise zeigt, wie wichtig es ist, auf die Wissenschaft zu hören und frühzeitig entschlossen zu Handeln. Gleiches gilt für die Klimakrise.“ kommentiert z.B. Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie, in ihrem Statement. Wie die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie bewältigt und eine saubere Energieversorgung die Wirtschaft antreibt, beschreibt der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft in einem aktuellen Positionspapier.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
TeDo Verlag GmbH
www.tedo-verlag.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige