Relaisblock für das Local Control Network

Relaisblock für das Local Control Network

Der nur fünf TE breite Relaisblock LCN-R6H wird zur Ansteuerung von bis zu sechs unabhängigen Stromkreisen mit 16A oder für bis zu drei unabhängig zu steuernden Motorantrieben verwendet. Ein thermischer Schutz verhindert Überlastungen.

LCN-R6H – Steuert sechs Stromkreise oder drei Beschattungen (Bild: Issendorff KG)

(Bild: Issendorff KG)

So können Rollladenantriebe oder Jalousiemotoren einfach in das Local Control Network eingebunden werden, da die Parametrierungs-Software Pro diese Konfigurationen unterstützt. Die Relaiskontakte sind potenzialfrei, ein Mischbetrieb ist möglich. Die Relaiskontakte des LCN-R6H sind durch ein Kontaktmaterial für hohe Einschaltströme optimiert. Der LCN-R6H kann mit dem Relaisblock LCN-R2H um zwei weitere Relais erweitert werden.

Light + Building 2020
Halle 12.1
Stand D03

ISSENDORFF KG
www.lcn.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige