Cloud-Services für Gebäudeautomation

Cloud-Services für Gebäudeautomation

Cloudlösungen werden bereits in vielen Bereichen der intelligenten Gebäudeautomation erfolgreich eingesetzt. Besonders im privaten Bereich erfreuen sich die dazugehörigen Dienste großer Beliebtheit. Aber auch in der Unternehmensstruktur ist die Technologie immer mehr im Kommen.

Das cloudbasierte Alarm-Management lässt sich auf jedem Endgerät nutzen. (Bild: Priva Building Intelligence GmbH)

Das cloudbasierte Alarm-Management lässt sich auf jedem Endgerät nutzen. (Bild: Priva Building Intelligence GmbH)

Zahlreiche private Anwender nutzen Clouddienste wie etwa Amazon Web Services (AWS). Auch Unternehmen greifen mehr und mehr auf die Technologie zurück und beziehen verschiedene Ressourcen wie Speicher- oder Rechenkapazitäten aus dem Internet. Immer häufiger werden außerdem Prozesse der Gebäudeautomation über die Cloud gesteuert und überwacht. Damit erhalten Gebäudeinhaber oder -betreiber flexiblere Nutzungsmöglichkeiten und eine höhere Skalierbarkeit. Denn Cloudangebote stellen spezielle Funktionen, Applikationen oder Ressourcen zur Verfügung, die auf den Bedarf des jeweiligen Anwenders zugeschnitten sind. Die Abrechnung erfolgt nach der jeweiligen Nutzung der Services. Dieses Betriebsmodell kommt Gebäudeeignern und Integratoren gleichermaßen zugute. Dank standardisierter Lösungen können die Anwender einfach, schnell und sicher auf beliebige Gebäude- oder Anlagendaten zugreifen – sowohl vor Ort, dezentral als auch mobil über Smartphone oder Tablet. Hohe Kosten für den Betrieb einer eigenen Server-Infrastruktur, den entsprechenden Service und die Instandhaltung entfallen somit.

Effizientes Monitoring über die Cloud mit BI Metrics (Bild: Priva Building Intelligence GmbH)

Effizientes Monitoring über die Cloud mit BI Metrics (Bild: Priva Building Intelligence GmbH)

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

www.privaweb.com

Das könnte Sie auch Interessieren