Aus aizo AG wird die digitalSTROM AG

Aus aizo AG wird die digitalSTROM AG

Das deutsch-schweizerische Unternehmen aizo AG mit Hauptsitz im zürcherischen Schlieren ist Anbieter der Smart-Home-Technologie digitalSTROM. Vor dem Hintergrund der Wachstumsstrategie in weitere europäische Länder und einer einheitlichen Markenpositionierung wurde die aizo AG am 1. Januar 2014 in die digitalSTROM AG umfirmiert. „Mit der Umbenennung werden wir nun auch auf Unternehmensseite unserem smarten Produkt gerecht – digitalSTROM wird so für unsere Kundinnen und Kunden einfacher und verständlicher.

 (Bild: digitalSTROM AG)

(Bild: digitalSTROM AG)

Das digitalSTROM-System soll sich als europaweiter Standard für intelligentes Wohnen etablieren. Unternehmen, digitalSTROM-Konzept, Marke und Produkt stärken sich gegenseitig“, so Martin Vesper (Bild), CEO der digitalSTROM AG. Mit dem neuen Firmennamen ist das Unternehmen näher am eigentlichen Produkt und schafft mehr Identität zwischen dem Smart-Home-System und dem Unternehmen. digitalSTROM ist seit 2011 im deutschsprachigen Raum auf dem Markt.

www.digitalstrom.com

digitalSTROM AG
www.digitalstrom.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige