Neuer Leiter Vertrieb Buderus Deutschland

Neuer Leiter Vertrieb Buderus Deutschland

Ab 1. Juni 2013 ist Stefan Thiel (Bild) neuer Leiter Vertrieb Buderus Deutschland und Nachfolger von Uwe Ladwig, der als Produktbereichsleiter Brandmeldesysteme in den Geschäftsbereich Bosch Sicherheitssysteme GmbH wechselt. Stefan Thiel verfügt über langjährige Erfahrung sowohl im Bereich regenerative Energien als auch im Vertrieb. Nach seinem Geologie-Studium in Freiburg und dem anschließenden Studium der Wirtschaftswissenschaften in Karlsruhe arbeitete er u.a als Marketing- und Vertriebsleiter bei der PV Silicon AG und als Geschäftsführer der ersol Crystalline Modules GmbH. Im Jahr 2008 wechselte er zur Bosch Solar Energy AG (früher ersol Solar Energy AG), wo er zuletzt als Leiter Vertrieb Key Account sowie internationaler Vertrieb tätig war. Als Diplom-Geologe besitzt Stefan Thiel umfangreiche Fachkenntnisse im Bereich Umweltwärme und durch seine Aufgaben bei Bosch Solar Energy auch in der regenerativen Stromerzeugung – beides wesentliche Bestandteile des Buderus-Energie Plus-Haus-Konzeptes. Seine Kompetenz in Vertriebsaufgaben wird der Diplom-Wirtschaftsingenieur für die konsequente Weiterentwicklung der Marke Buderus und des flächendeckenden Vertriebsnetzes von Buderus Deutschland nutzen. „Dabei kann ich meine im internationalen Vertrieb und in anderen Unternehmen gesammelten Erfahrungen sinnvoll für Buderus Deutschland einbringen“, betont Stefan Thiel.

Thematik: Allgemein | News
| News
Ausgabe:
Bosch Thermotechnik GmbH
www.bosch-thermotechnik.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Sparkasse Reichenau
Bild: Sparkasse Reichenau
Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Nahtlose Einbindung von Tür- und Fenstertechnik Keine halben Sachen Bei der Konzeption und Umsetzung von Gebäudeleitsystemen wird das Gewerk Türen oft als nachrangig betrachtet und erst spät integriert. Das Augenmerk von Bauherren und Ausführenden liegt meist nicht...

Anzeige

Anzeige

Anzeige