Energieeinsparung durch Fernüberwachung

Energieeinsparung durch Fernüberwachung

Das französische Unternehmen Edelia bietet die Home Gateways von eDevice zur Senkung des Energieverbrauchs an. Das System basiert auf der Wireless- und LAN-Technologie sowie dem Mobilfunkstandard GPRS. Die Anwendung greift auf die Middleware IDeMS zu. Der Dienst nutzt bei der Tele-Ablesung der Werte von Strom-, Wasser- und Gaszählern die Schnittstellen von eDevice, um die Daten vom Haus des Verbrauchers an das Service-Unternehmen zur Kontrolle zu senden. Edelia bietet so einen einfachen Dienst zur Steuerung und Senkung des Verbrauchs von Strom und Wasser. Die Ablesung der Zähler ermöglicht eine detaillierte Nachverfolgung mit Auslösung einer Warnmeldung beim Verbraucher, wenn ein Rohrbruch entdeckt wird oder wenn anormale Abweichungen im Verbrauch festgestellt werden. Die eDevice-Schnittstelle speichert die drahtlos übertragenen Werte von Wasser-, Gas- und Stromzählern und sendet sie per Internet über den ADSL-Router des Kunden oder über das GPRS-Netz. Die Daten werden anschließend archiviert und über die von eDevice gelieferte Middleware IDeMS an die Edelia-Server zur Analyse des Verbrauchs übertragen. Über IDeMS wird auch die Remote-Instandhaltung aller bei den Verbrauchern installierten Schnittstellen abgewickelt.

eDevice SA
www.edevice.com

Das könnte Sie auch Interessieren