Tür- und Gebäudekommunikation mit Komfort

Tür- und Gebäudekommunikation mit Komfort

Ritto stellt seine aktuellen TwinBus Video-Hausstationen und Video-Freisprechstellen vor. Die Komfortversionen wurden für umfangreichere Anforderungen entwickelt, wie sie beispielsweise in Büro- oder Hotelgebäuden benötigt werden oder von anspruchsvollen Wohneigentümern gewünscht sind. Sie ergänzen die Basisversionen mit weiteren Funktionen und Einsatzmöglichkeiten. Äußerlich unterscheiden sich die Versionen nicht voneinander. Die Basisversionen bieten mehrere Ausstattungsmerkmale, u.a. ein zum Vorgängermodell doppelt so großes TFT-Farbdisplay mit 89mm-Diagonale. Darüber hinaus verfügen die TwinBus Video-Hausstation und TwinBus Video-Freisprechstelle in der Komfortversion über eine Reihe zusätzlicher Funktionen. Sie bietet die Möglichkeit der internen Kommunikation: Bis zu acht Teilnehmer können beim Internruf eingebunden werden und direkt miteinander kommunizieren. Internrufe, die in Abwesenheit eingehen, werden gespeichert. Die Komfortversion verfügen über 20 unterschiedliche Ruftöne in Real-Sound-Audioqualität. Bei einem Rufeingang kann neben dem akustischen Signal auch ein externes Signalgerät aktiviert werden. Die TwinBus Video-Freisprechstelle verfügt über eine Sonderfunktionstaste, die TwinBus Video-Hausstation über zwei Sonderfunktionstasten. Diesen lassen sich häufig genutzte sowie individuelle Funktionen zuordnen, wie z.B. das manuelle Ansteuern des Rufanschaltrelais. Die TwinBus Video-Hausstationen und TwinBus Video-Freisprechstellen sind in der Basisversion in weiß, die Komfortversionen darüber hinaus auch in Schwarz und Silber erhältlich. Sämtliche Video-Hausstationen lassen sich mit allen Designvarianten der Türstationen von Ritto kombinieren.

www.schneider-electric.de

Das könnte Sie auch Interessieren